Gebratene Portabella

Posted by herbert - März 12th, 2016

Sie haben es eilig, oder Ihnen fehlt eine wichtige Zutat zum Panieren, kein Problem, wählen Sie die vegane Variante.

 

Gebratene Portabella

 

4 Portabellepilze                                        putzen, den Stiel herausschneiden. Die Schirme in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

50 g Erdnussöl                                          stark erhitzen, die Pilzscheiben bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 10 min in der Pfanne braten. Vor dem Servieren mit

Kräutersalz, Pfeffer, Paprika                    kräftig würzen.

 

Tipp

Auf die gleiche Art können Sie auch andere Pilze mit einem breiten Schirm verwenden, wenn Sie mal selbst in der Natur auf die Suche gehen, finden Sie den unverwechselbaren Parasolpilz und der schmeckt genauso gut.

Das Rezept wie auch das für panierte Portabella finden Sie in meinem Pilzkochbuch. Das Buch erhalten Sie versandkostenfrei hier

Cover Pilzkochbuch

Schlagwörter: , , ,

Neuer Online-Shop für meine Kochbücher und mehr

Posted by herbert - Januar 28th, 2012

Da in meinem bisherigen Shop die Anzahl der Artikel leider eng begrenzt war, habe ich mir einen neuen aufgebaut. Sie finden ihn unter

http://shop.wabe-verlag.de

natürlich können Sie dort alle meine Kochbücher kaufen und zwar wie bisher versandkostenfrei, dazu meine Bücher übers Bauen und noch einige andere mehr.

Schauen Sie einfach mal nach, Sie finden bestimmt etwas für Sie.

Schlagwörter: , , ,

Pastinaken-Nudeln mit Austernpilzen

Posted by herbert - Januar 24th, 2012

Heute mal zur Abwechslung ein Winterrezept aus meinem Pilzkochbuch:

Pastinaken verwende ich meist in Wintersalaten, als Ersatz für Sellerie oder als Ergänzung, hier wird die Wurzel einmal gekocht.

 300 g Vollkornspirelli (ohne Ei)                                 nach Vorschrift in

leicht gesalzenem Wasser                        garkochen und abseihen.

1 Zwiebel                                                   fein würfeln und in

2 EL Erdnussöl                                          kurz anbraten.

300 g Austernpilze                                     in schmale Streifen schneiden,

300 g Pastinaken                                      grob raspeln, beides zu den Zwiebeln geben und mit braten,

100 ml Gemüsebrühe                               dazu geben und zugedeckt 5 min dünsten. Mit

Kräutersalz, Pfeffer, Majoran, Oregano   würzen. Dann die Nudeln dazugeben und alles gut durchrühren, nochmals erhitzen. Mit

kleingehackter Petersilie                           garnieren.

Tipps

Mischen Sie etwas Möhren, Kürbis oder Broccoli unter das Gemüse.

Wer es nicht vegan wünscht, kann auch in Butter anbraten und noch geriebenen Käse oder Sahne zufügen.

Wem das Gericht zu trocken ist, kann noch eine Tomaten-, Gemüse- oder Sahnesoße dazu reichen.

Schlagwörter: , ,

wabe-online-bücher-shop

Posted by herbert - September 17th, 2008

Damit Sie, meine Leser, einfacher zu meinen Büchern kommen, habe ich einen entsprechenden online-shop eingerichtet, Sie finden ihn hier

http://shops.venditio.com/wabe/

Die Vorteile, wenn Sie dort bestellen, dann geht das Buch spätestens am nächsten Tag als Büchersendung an Sie ab und ist versandkostenfrei.

Ich freue mich auf Ihre Bestellungen

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv