Käse-Knöpfle-Suppe

Posted by herbert - September 16th, 2011

Mal wieder ein Rezept aus meinem schwäbischen Kochbuch:

In einer klaren Gemüsesuppe, aber auch in einer Tomaten- oder

Kürbissuppe, machen sich die folgenden Käseknöpfle als Einlage

besonders gut und sind ein weiterer Beweis, warum Schwaben

Suppen lieben.

50 g Butter schaumig rühren, 150 g Emmentaler fein reiben, mit 1 Ei, Kräutersalz, Muskat, Pfeffer, Liebstöckel, gehackter Petersilie sowie

100 g Weckmehl glatt rühren, 10 Minuten quellen lassen.

1 l Gemüsebrühe erhitzen. Mit feuchten Händen walnussgroße Knöpfle formen und in der leise köchelnden

Gemüsebrühe 15 Minuten garziehen lassen und sofort servieren.

Tipp:

Etwas Lauch in dünne Streifen schneiden und  5 Minuten mitköcheln lassen

mit.

 

Schlagwörter: , , ,

Riebelesuppe

Posted by herbert - April 6th, 2010

Ich habe wieder mal in meinem schwäbischen Vollwertkochbuch geblättert und möchte Ihnen eine für unsere Gegend typische Suppe vorstellen.

Schwäbische VollwertkochbuchBei der folgenden Suppe ist durchaus eine Verwandtschaft zu der schwäbischen Leibspeis, den Spätzle erkennbar und daher besonders lecker.

 

 

Riebelesuppe

 150 g Weizen fein mahlen, mit 1 Ei, 1 Eigelb, Salz, Muskat zu einem festen Teig verkneten.

Den Teig auf einer feinen Reibe auf eine Platte reiben, einige Minuten trocknen lassen.

1 kleine Möhre grob raspeln, 1 ½ l Gemüsebrühe aufkochen, die Möhren zugeben und dann die Riebele.         

 Alles gut 5 min kochen und mit Schnittlauch od. Petersilie bestreut servieren.

 TIPP

Eine kleingeschnittene Zwiebel oder Lauch passt ebenso. Auch Broggela (Erbsen)kann man dazu geben oder auch anstatt der Möhren.

Das Buch erhalten Sie in jeder Buchhandlung, aber am schnellsten geht es hier

 

 

Schwäbische Vollwertkochbuch

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv