Riebelesuppe

Posted by herbert - April 6th, 2010

Ich habe wieder mal in meinem schwäbischen Vollwertkochbuch geblättert und möchte Ihnen eine für unsere Gegend typische Suppe vorstellen.

Schwäbische VollwertkochbuchBei der folgenden Suppe ist durchaus eine Verwandtschaft zu der schwäbischen Leibspeis, den Spätzle erkennbar und daher besonders lecker.

 

 

Riebelesuppe

 150 g Weizen fein mahlen, mit 1 Ei, 1 Eigelb, Salz, Muskat zu einem festen Teig verkneten.

Den Teig auf einer feinen Reibe auf eine Platte reiben, einige Minuten trocknen lassen.

1 kleine Möhre grob raspeln, 1 ½ l Gemüsebrühe aufkochen, die Möhren zugeben und dann die Riebele.         

 Alles gut 5 min kochen und mit Schnittlauch od. Petersilie bestreut servieren.

 TIPP

Eine kleingeschnittene Zwiebel oder Lauch passt ebenso. Auch Broggela (Erbsen)kann man dazu geben oder auch anstatt der Möhren.

Das Buch erhalten Sie in jeder Buchhandlung, aber am schnellsten geht es hier

 

 

Schwäbische Vollwertkochbuch

Schlagwörter: , , , ,

Mein Vollwert-Single-Kochbuch erscheint

Posted by herbert - April 2nd, 2010

singlekochbuch

Voraussichtlich am 8.April 2010 kommt mein neues Kochbuch

„Vollwertig kochen für mich – vegetarische Rezepte für eine Person“

auf den Markt.

Es erscheint im pala-verlag Darmstadt, kostet € 12,80 und kann unter der I978-3-89566-272-0 im Buchhandel oder online gekauft werden.

Hier der Verlagstext auf der Coverrückseite:

Kochen für eine Person ist gar nicht so einfach – einerseits gibt es Großpackungen und Rezepte für vier Personen, andererseits wenig verlockende Fertiggerichte für eine Person.

Für alle Singles, die sich vollwertig und vegetarisch ernähren möchten, sind Tiefkühlpizza und Co. keine Alternative.

Selbst kochen und backen heißt hier die Devise – was fehlt, sind  alltagstauglicher Rat und passende Rezepte für den kleinen Haushalt.

Hierfür hat Herbert Walker über 100 vegetarische Vollwertgerichte für eine Person zusammengestellt. Sie stehen mit  anregenden Variationen und einer Fülle praktischer Tipps im Mittelpunkt dieses Buches.

Die Auswahl reicht von Salaten und  Suppen über pfiffige Variationen mit Gemüse, Bratlinge, Pizza und Auflauf bis zu süßen Leibspeisen, Kuchen und Getränken. Heiß geliebte Bratkartoffeln und Pfannkuchen sind ebenso zu finden wie delikate Pfifferlingspfanne und Erdbeerkuchen. Tipps für platzsparende Küchengeräte, effektive Vorratshaltung und den Einkauf ergänzen die Rezepte.

Auch Anregungen, wie sich Fertigprodukte verbessern lassen, fehlen nicht in diesem Buch.

Schlagwörter: , , , ,

Langlauf-Freak

Posted by herbert - Januar 14th, 2010

Derzeit finde ich kaum Zeit zum Bloggen, denn bei uns herrschen nahezu ideale Schneebedingungen für den Skilanglauf und da bin ich natürlich jeden Tag auf der Loipe. Dann muss ich vorher und hinterher die Arbeit erledigen, die ich sonst in der Zeit erledige, die ich jetzt im Freien verbringe.

Ich bin immer wieder überrascht, wieviele Menschen an einem normalen Wochentag Zeit zum Langlaufen haben, das können doch nicht alles Selbstständige oder Frührentner sein.

Aber bald gibt es wieder neue Rezepte oder zumindest Rezepte, die ich hier noch nicht veröffentlicht habe.

Allerdings kann ich einen Großteil meiner Experimente hier noch nicht bringen, da ich diese derzeit für mein neuestes Kochbuch verwende. Mir läuft schon wieder das Wasser im Munde zusammen, wenn ich nur daran denke, was ich morgen wieder für einen – hoffentlich erfolgreichen – Versuch starte.

Schlagwörter: , , ,

Harte Arbeit am neuen Kochbuch

Posted by herbert - November 20th, 2009

Ausprobieren neuer Rezepte, das macht Spass.

Die Rezepte niederschreiben, dazu Tipps geben und in einen textlichen Rahmen geben, macht Spass.

Das alles habe ich für mein neues Kochbuch schon lange erledigt, aber dieser Tage habe ich das Manuskript vom Verlag und Lektor zurückbekommen, um Fragen und Anmerkungen zu beantworten und Optimierungsvorschläge zu prüfen und das macht keinen Spass, das ist „harte“ Arbeit, denn jeder Autor meint doch, dass er verständlich schreibt und dass ihn jeder verstehen müsste und wenn dann der Lektor oder die Lektorin etwas hinterfragt oder auf Schwächen hinweist, dann ist für viele Autoren der Spass vorbei und insoweit unterscheide ich mich nicht vom Gros.

Aber was solls, da muss ich eben durch, damit Sie das optimale Ergebnis kaufen können.

Schlagwörter: , , , ,

Neues Kochbuch vor Feinschliff

Posted by herbert - August 28th, 2009

Nachdem ich nunmehr 97 Rezepte für mein neues Vollwertkochbuch nach dem Ausprobieren für gut befunden habe, kommt nun der zweite Teil des Schreibens, nämlich das Einsortieren der Gerichte in die einzelnen Kapitel und das Schreiben der einführenden Texte, dazu noch der für dieses Buch etwas umfangreicheren Vorbemerkungen und das erste Korrigieren. Damit habe ich gestern begonnen.

Allerdings werde ich noch einige Rezepte ausprobieren dürfen, denn das eine oder andere Kapitel schwächelt vom Umfang her noch etwas.

Ich hoffe, dass dieser zweite Teil in gut einem Monat abgeschlossen sein wird und ich dem pala-verlag dann das Manuskript zum Lektorieren und Layouten übersenden kann.

Schlagwörter: , , ,

Tolle neue Rezepte, aber leider noch nicht im Blog

Posted by herbert - Juli 29th, 2009

kartoffeltopf-mit-pfifferlingenDerzeit probiere ich fast täglich neue Rezepte für mein neues Kochbuch aus und habe in der Zwischenzeit mehr als 80 zusammengestellt, es fehlen mir also noch knapp 20, um das Buch in der Rohfassung zu erstellen.

Warum ich das schreibe, ganz einfach. Ich möchte Ihnen zu gerne die Ergebnisse hier vorstellen, aber leider kann ich für das neue Buch nur noch nicht veröffentlichte Rezepte verwenden und ich muss daher darauf verzichten, diese Rezepte hier vorzustellen, was mir sehr schwer fällt, denn es juckt mich immer in den Fingern, sie hier niederzuschreiben.

Aber es ist  ja absehbar, wann ich Ihnen meine gelungenen Versuche wieder direkt hier vorstellen kann, ich schätze mal in einem guten Monat, doch bis dahin müssen Sie natürlich nicht auf interessante Rezepte verzichten, denn ich werde Ihnen aus meinen Büchern und sonstigen Unterlagen Vorschläge für Ihren eigenen Küchenzettel liefern.

Schlagwörter: , ,

Anregungen fürs Kochen

Posted by herbert - Mai 15th, 2009

Immer wenn ich ein neues Kochbuch schreibe -wie gerade jetzt wieder-, aber auch für diesen Blog, bin ich immer auf der Suche nach guten Ideen und guten Rezepten.

Natürlich bietet das Internet durchaus seine Möglichkeiten, aber besser ist es natürlich, wenn man ein Essen serviert bekommt, bei dem man einfach sagt: WOW, das ist so toll, so einfach, so schmackhaft, das muss in mein neues Buch hinein.  Das passiert mir leider nur sehr selten in Restaurants, denn deren vegetarische Gerichte zeichnen sich selten durch Einfallsreichtum aus und sind auch oft nicht so schmackhaft, wie man sich dies wünschen würde.

Eher fündig werde ich da bei Einladungen, so wie letzthin wieder zweimal bei der Nichte meiner Frau.

Natürlich könnte ich mich nach dem genauen Rezept erkundigen und dies ggf. vollwertig verändern, aber das wäre doch zu langweilig. Ich versuche also, die einzelnen Bestandteile herauszufinden und merke mir diese. Zuhause überlege ich mir, wie ich das Gericht einfach zubereiten kann, wie ich es würze und wie ich es serviere.

Dann koche ich nach und mache mir die entsprechenden detaillierten Notizen, um das Rezept ins Manuskript aufzunehmen. So macht Kochen Spass.

Schlagwörter: , , ,

Kochbücher als e-books

Posted by herbert - April 26th, 2009

Würden Sie ein Kochbuch als e-book kaufen?

Diese Frage testet der pala-verlag gerade mit zwei meiner Kochbücher und ich bin genauso gespannt, wie der Verleger, wieviele Kunden sich für diese Art des Bucherwerbs entscheiden.
Ich bin ganz ehrlich, ich mag die richtigen Bücher, wie Sie aus der Druckerei kommen und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich den PC oder ein Lesegerät in die Küche stelle, um während des Kochens das Rezept zu lesen.
Aber, sagt da der Schwabe in mir, das Ganze ist 10% billiger als die Hardcover-Version, doch selbst das könnte mich nicht überzeugen, aber vielleicht Sie.
Bei libreka.de können Sie bestellen. Geben Sie in das Suchfeld einfach „Schnelle Vollwertküche mit Pfiff“ oder „Vollwertige Weihnachtsbäckerei mit Pfiff ein.

Schlagwörter: , , ,

Vertrag für neues Kochbuch unterschrieben

Posted by herbert - März 8th, 2009

Nachdem ich heute Nacht von einer Geschäftsreise zurückgekehrt war, lag der Vertrag für mein neues Vollwertkochbuch in meiner Post. Da ich beim pala-verlag bereits viele Bücher veröffentlicht habe, war die Vertragsprüfung schnell passiert und morgen geht der gegengezeichnete Vertrag an den Verlag zurück.

Jetzt beginnt der schönste Teil der Arbeit an einem neuen Kochbuch, nämlich kreativ nach den zum Thema passenden Rezepten suchen, diese kochen, essen, ggf. optimieren und dann genießen.

Da ich wieder so zwischen 80-100 Rezepte in das neue Buch aufnehmen will, wird es in den nächsten 3-4 Monaten häufig neue Gerichte geben, denn jedes Rezept, das ich in eines meiner Bücher aufnehme, wird ausprobiert und muss für gut befunden werden.

Wenn dies einmal nicht der Fall ist, dann entscheide ich, kann man das Gericht verbessern oder war die Idee doch nicht so gut, wie zunächst gedacht. Ist dies der Fall – was aber nicht so oft vorkommt – dann wird es unter Erfahrungen abgebucht und nicht ins Buch übernommen.

Schlagwörter: , , ,

Blogrezepte als Kochbuch

Posted by herbert - August 9th, 2008

Neben den Rezepten aus meinen Kochbüchern veröffentliche ich hier ja auch viele Rezepte, wie sie eben tagtäglich bei mir entstehen und ich habe mich heute entschieden, diese Rezepte in einem Buch zusammenzufassen.

Das wird natürlich noch etwas dauern, denn bisher reicht die Anzahl der Rezepte noch lange nicht aus, aber ich werde mich bemühen, weitere Gerichte hier vorzustellen und bereite diese dann auch gleich fürs Kochbuch auf.

Die schon veröffentlichen Rezepte werden ich nach und nach in Buchform bringen und dann mit meinem Verleger sprechen, ob er daran interessiert ist oder vielleicht kommt das Buch auch in meinem Miniverlägchen heraus.

Im ersten Fall wird es dieses Jahr sicher nichts mehr mit dem Erscheinen, im zweiten Fall könnte es noch ein nettes Weihnachtsgeschenk werden.

Wir werden sehen, seien Sie mal gespannt auf die weiteren Rezepte und das Buch.

Schlagwörter: , , ,

« Previous Entries   Next Entries »

  • Archiv