Januarmenü 2014

Posted by herbert - Januar 11th, 2014

Nach einer kürzeren Geschäftsreise mit einer Übernachtung stand schon die nächste Einladung vor der Tür, dabei habe ich aus Zeitgründen einige Rezepte erneut gekocht.

Das gab es gestern Abend:

Vollkornfladen

Linsenaufstrich

Schafskäsecreme

Pastinake-Kürbis-Creme

Winterlicher Blattsalat mit Walnüssen und Apfel

Möhren-Lauch-Salat mit Pilzen

Linsenbraten

Tomatensoße

Süßkartoffelpüree

Rote Bete Ingwer-Gemüse

Fenchel mit Orangen

Glasierter Rosenkohl

Apfeldessert mit Mascarpone

Schlagwörter: , , ,

Bohnenrisotto

Posted by herbert - Juli 14th, 2012

250 g Naturreis in 650 ml Wasser einweichen, dann aufkochen und in 30-40 min weichkochen.

250 g Stangenboohnen in 2-3 cm lange Stücke schneiden und mit etwas Bohnenkraut in Wasser aufkochen und ca. 20 min köcheln lassen.

Dann Stangenbohnen aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und mit dem Reis mischen. 8-10 Cocktailtomaten halbieren und dazu geben.

Mit 2-3 TL körniger Gemüsebrühe, Kräutersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat und Curry kräftig würzen, alles gut durchmischen, noch einige min auf dem ausgeschalteten Herd lassen, gelegentlich umrühren und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Dazu passt z.B. eine Tomatensoße, oder wenn es nicht vegan sein soll, eine Käsesoße, gewürzter Joghurt oder Parmesan.

Schlagwörter: , , ,

Noch ein Ferienwohnungskochrezept

Posted by herbert - August 1st, 2011

Obwohl für manche die Ferien schon zu Ende sind oder gehen, hier noch ein schnelles Rezept für das Kochen in der Ferienwohnung, wenn man keine vorgefertigten Mahlzeiten verwenden will. Dies dient aber auch als Resteverwertung für übriggebliebene Tomatensoße.

Das Rezept ist für eine Person gedacht:

2 Eier mit 2 EL Tomatensoße und 1 EL Sahne gut verrühren, mit Kräutersalz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Eimasse hineingeben und stocken lassen, dann wenden und auf der anderen Seite fertigbraten.

Schlagwörter: , , ,

 

  • Archiv