Taglilien

Posted by herbert - Juli 18th, 2012

In unserem Garten sind die Taglilien, die sogenannten Stauden des faulen Gärtners und daher für mich passend, in voller Blüte. Aber man findet sie in immer mehr Gärten und Parks, wie wir z.B. gestern im Brenzpark feststellen konnten.

Aber die Taglilien sind auch dankbare Pflanzen, sie machen nach dem Einpflanzen eigentlich fast keine Arbeit mehr und belohnen einen mit einer herrlichen Blütenpracht.

Schlagwörter: , , ,

Die Natur spielt verrückt

Posted by herbert - November 30th, 2011

Dass im November die Rosen noch blühen, ist vielleicht nicht so ganz ungewöhnlich, dass Günzel und Löwenzahn blühen schon eher und mich wundert auch die blühende Schlüsselblume in meinem Garten, dass aber eine Tagliliestaude mehrere Blütenknospen entwickelt hat, die kurz vor dem Aufblühen sind, das überrascht doch sehr.

Schlagwörter: , ,

Führungen im Tagliliengarten

Posted by herbert - Juli 10th, 2011

Wer Taglilien in ihrer vollem Pracht erleben will, sollte den botanischen Garten der Uni Ulm auf dem Eselsberg besuchen. Besonders interessant ist dabei die Führung mit Herrn Oellermann, einem ausgewiesenen Taglilienfachmann, der auch dort den Tagliliengarten angelegt hat.

Gestern habe ich nun die Einladung zu den nächsten Terminen erhalten, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

Am 20.7 morgens um 10 Uhr und abends um 18 Uhr,

am 24.7 um 18 Uhr

am 21.8. um 11 Uhr.

Vielleicht sehen wir uns ja dort.

Schlagwörter: , , ,

Blühender Garten

Posted by herbert - August 8th, 2010

Taglilienstauden ©walker-winter

Taglilienstauden ©walker-winter

 Vor einigen Jahren habe ich die ersten Taglilienstauden gepflanzt und ohne großen gärtnerischen Aufwand (deshalb habe ich sie auch ja eingesetzt) haben sie sich wunderschön entwickelt und erfreuen uns über viele Wochen mit herrlichen Blüten, auch wenn jede Blüte am Abend verwelkt.

Rote Taglilie ©walker-winter

Rote Taglilie ©walker-winter

In der Zwischenzeit habe ich in den letzten zwei Jahren noch mehrere Stauden gepflanzt und auch diese entwickeln sich prächtig. Gespannt bin ich auch, ob sich die beiden Pflanzen, die ich selbst aus eigenen Samen gezogen habe, den rauen Ostalbwinter überstehen und im nächsten oder übernächsten Jahr zum Blühen kommen.

Gelbe Taglilie ©walker-winter

Gelbe Taglilie ©walker-winter

Schlagwörter: , , ,

 

  • Archiv