Spinat mit Tofu

Posted by herbert - September 11th, 2016

1 rote Zwiebel würfeln, mit 10 g kleingeschnittenen Ingwer in reichlich Öl anbraten, aus dem Öl herausnehmen und gut abtropfen lassen, die Flüssigkeit auffangen und zum Öl zurückgeben.

200 g Hokkaidokürbis on ca. 1 cm große Würfel schneiden, in wenig Gemüsebrühe einige Minuten dünsten.

400 g Tofu würfeln, in das Öl geben und unter ständigen Rühren etwas andünsten, dann die Kürbiswürfel dazugeben, kurz mitbraten. Vom Herd nehmen und die Gemüsebrühe dazugeben, Mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika würzen und durchziehen lassen.

600 g Spinat von den Stielen befreien, 1 kl. getrocknete Chilischote, etwas roten Paprika kleinschneiden, 1-2 Basililumblätter kleinschneiden, alles in wenig Gemüsebrühe zugedeckt dünsten, bis die Blätter zusammenfallen. Dann nicht zu fein pürieren.

Den Tofu mit den Kürbiswürfeln dazugeben, nochmals abschmecken und mit Basmati-Vollkornreis servieren.

Tipp: Wer das Gericht nicht vegan genießen will, kann noch etwas Naturjoghurt dazu servieren

Schlagwörter: , , , , ,

Kartoffel – Spinat -Pfanne

Posted by herbert - März 17th, 2016

500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag schälen und grob würfeln.

5 g Ingwer sehr klein schneiden oder reiben.

1 kleine rote Zwiebel fein hacken.

500 g Spinat von den Stielen befreien, die Blätter in kleinere Stücke rupfen, und in wenig Gemüsebrühe einige min dünsten, bis die Blätter zusammenfallen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Paprika, Marsala, Pfeffer, Chili und Muskat in 2 EL Wasser geben und gut verrühren.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. die Kartoffeln und den Ingwer zugeben einige min anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben, durchmischen. Dann den Spinat und die Gewürzmischung zugeben, wieder durchmischen. Mit Salz und Majoran würzen und servieren.

Schlagwörter: , , ,

Was denn nun?

Posted by herbert - Dezember 3rd, 2015

Gestern wollte ich zum ersten Mal Quinoa kochen und wollte genau nach Vorschrift vorgehen. Doch dies war gar nicht möglich.

Denn das stand auf der Packung

Grundrezept Die 2 1/2 fache Menge Wasser aufkochen, dann Quinoa dazugeben und 15 min köcheln lassen.

Rezeptvorschlag

100 g Quinoa in der 3oo ml Wasser aufkochen und 10 min kochen.

Was denn nun?

Ich habe das Getreide in der 2 1/2 Menge Gemüsebrühe aufgekocht und 15 min köcheln lassen und dann war das Wasser immer noch nicht ganz aufgesogen.

So hat es mir geschmeckt, vor allem, weil ich noch 100 g geriebenen Kürbis die letzten 5 min mitgekocht habe.

Dazu gab es Spinat und Küchle aus altbackenem Brot.

Schlagwörter: , , , ,

Kartoffel-Spinat-Pfanne

Posted by herbert - April 6th, 2015

3-4 getrocknete Tomaten einweichen

500 g Kartoffel in der Schale je nach Größe in 25-30 min weichkochen

1 Zwiebel fein hacken, in 2 EL Olivenöl kurz anbraten.

Von 500 g Spinat die Stiele abbrechen und die Blätter grob zerreißen, zu den Zwiebeln geben und zugedeckt gut 5 min dünsten.

Die Tomaten in dünne Streifen schneiden und mit 1 EL körniger Gemüsebrühe zum Spinat geben.

Die Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und zum Spinat geben, alles durchmischen und immer wieder wenden, ggf. noch etwas Öl zugeben. Einige min braten, mit Pfeffer, Paprika, Muskat und Kräutersalz kräftig würzen.

Fertig.

PS Wer es nicht unbedingt vegan möchte, kann kurz vor dem Servieren noch 2 EL saure Sahne einrühren.

Schlagwörter: , , , ,

Spinat-Nudel-Pfanne

Posted by herbert - November 8th, 2014

250 g Spinat säubern, Stiele entfernen, grob zerkleinern, 5 g Ingwer klein schneiden, beides in 150 ml Gemüsebrühe köcheln lassen, bis der Spinat zusammenfällt, herausnehmen und abtropfen lassen. Nochmals kleinschneiden.

150 g Vollkornnudeln nach Vorschrift weich kochen.

100 ml saure Sahne, 30 g Parmesan mit 1 Ei verrühren, Nudeln und Spinat dazugeben.

Alles gut durchmischen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Mischung hineingeben, Deckel darauf und etwas anstocken lassen.

Dann wenden und mit 50 g geriebenen Emmentaler bestreuen und auch von der anderen Seite stocken lassen.

Herausnehmen und servieren, dazu passt besonders gut Salat.

Das Rezept ist für 2 Personen gedacht.

Schlagwörter: , , , ,

eine etwas andere Pizza

Posted by herbert - Mai 30th, 2014

1 P. Trockenhefe mit 1/2 TL Honig  in 125 ml lauwarmen Wasser auflösen und einige min. stehen lassen.

350 g Weizen fein mahlen und mit 100 g Maismehl und Kräutersalz mischen, die aufgelöste Hefe dazugeben und alles gut 5 min kneten, zugedeckt ca. 30 min gehen lassen.

1 kleine rote Zwiebel und 10 g Ingwer fein hacken, in 1 EL Öl kurz anbraten.

600 g Spinat von den Stielen befreien und grob zerreissen, mit 100 ml Gemüsebrühe zu den Zwiebel geben, aufkochen und köcheln lassen, bis der Spinat in sich zusammengefallen ist, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen

3-4 Pizzableche mit dem Teig auslegen.

300 g Frischkäse leicht erhitzen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Den Frischkäse auf den Pizzaböden verteilen, darüber den Spinat.

200 g Emmentaler grob raspeln und über den Spinat verteilen.

Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 min backen und heiß servieren

 

Schlagwörter: , , , , ,

Gebackene Spinatnocken

Posted by herbert - Mai 5th, 2014

1/2 kl. rote Zwiebel und 5 g Ingwer fein hacken, in 1-2 El Sonnenblumenöl kurz anbraten.

250 g Spinat waschen, Stiele entfernen, mit wenig Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben, dünsten, bis der Spinat in sich zusammenfällt.

Herausnehmen, abtropfen lassen und etwas auspressen. Dann kleinschneiden.

250 g Quark mit 4-5 EL Vollkornweizenmehl, 1 Ei und 50 g zerdrückten Schimmelkäse mischen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen, dann den Spinat unterziehen.

Eine flache Auflaufform gut einfetten, mit einem Löffel Nocken aus dem Teig abstechen und nebeneinander in die Form setzen.

Bei 180 Grad ca. 25 min backen, wer will, kann die letzten 10 min die Nocken auch noch mit geriebenen Käse bestreut, backen

Dazu gab es bei uns bunten Kartoffelsalat

Schlagwörter: , , ,

Vollkornspaghetti mit Spinattomatensoße

Posted by herbert - September 1st, 2013

Da ich beim letzten Rezept nicht den ganzen eingekauften Spinat benötigt habe, gibt es nochmals Spinat. Ich wundere mich, wie oft es den bei uns gibt, nachdem ich in meiner Kindheit nie welchen gegessen habe, denn der durfte meinem Vater nicht auf den Tisch kommen.

400 g Vollkornspaghetti nach Vorschrift in leicht gesalzenem Wasser oder Gemüsebrühe weichkochen.

1 Zwiebel grob würfeln, 1 Knoblauchzehen fein hacken, beides in 2 EL Olivenöl kurz anbraten

Von 250 g Spinat die Stängel entfernen, die Blätter in gr0ße Stücke zerreißen.

1-2 Tomaten schälen und in Stücke schneiden, beides mit wenig Gemüsebrühe und Basilikum zu den Zwiebeln geben und solange dünsten, bis der Spinat in sich zusammenfällt.

Das Ganze pürieren, 100 ml Gemüsebrühe mit 1-2 EL Dinkelvollkorngrieß verrühren, in das Püree geben und nochmals aufkochen, mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika würzen, kurz quellen lassen und dann servieren.

Je nachdem, ob Ihnen die Soße zu flüssig oder zu dick ist, können Sie durch Zugabe von Gemüsebrühe oder Vollkorngrieß die gewünschte Konsistenz herstellen.

Statt Vollkorngrieß können Sie auch Maismehl verwenden oder einen Teil durch gemahlene Haselnüsse ersetzen.

Wer wie ich Ingwer dem Knoblauch vorzieht, verwendet eben diesen.

Schlagwörter: , , , , , ,

Spinatsuppe

Posted by herbert - August 30th, 2013

1 kleine Zwiebel fein würfeln, 5 g Ingwer fein schneiden, beides  in 30 g Butter anbraten.

Von 400 g Spinat die Stiele entfernen, in 1 cm breite Streifen schneiden und mit 100 ml Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben, köcheln lassen, bis der Spinat in sich zusammenfällt, dann 200 g Frischkäse, 100 g Sahne und weitere 200 g Gemüsebrühe einrühren, erhitzen,  mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen. Servieren.

Wem die Suppe zu flüssig ist, kann noch 2-3 EL Maismehl in derselben Menge Wasser klumpenfrei verrühren und dann in die Suppe einrühren, einige min quellen lassen.

Statt Ingwer kann man auch eine kleingeschnittene Knoblauchzehe verwenden und man kann noch 50 g Möhren oder Kürbis gerieben dazugeben.

Schlagwörter: , , , ,

Mögen Sie kalte Pfannkuchen

Posted by herbert - Juni 4th, 2013

Ich meine die dünne Teigfladen, die man in der Pfanne brät und mit Süßem oder Pikanten füllt.

Als wir letzthin in einem interessanten Restaurants von außen die Speisekarte studierten und eine Auswahl pikanter Pfannkuchen. Da es Zeit zum ABendessen war, gehen wir hinein und das Interieur ist gelungen. Meine Frau bestellt Pfannkuchen mit Spinat und Feta und sie erhält einen warmen Pfannkuchen.

Ich bestelle Pfannkuchen mit Tomaten und Mozzarella und erhalte einen kalten Pfannkuchen, der mir nicht so toll schmeckt. Als ich dies moniere, meint der Kellner, ich hätte doch mit Tomaten und Mozzarella bestellt und da könne der Pfannkuchen nicht warm sein.

Ich bin platt, so was Dummes habe ich noch nie gehört. Also ich mag den Pfannkuchen heiß oder zumindest warm, auch wenn die Füllung nicht warm ist.

Liege ich damit so falsch?

Schlagwörter: , , ,

« Previous Entries  

  • Archiv