Spargelsalat

Posted by herbert - Mai 19th, 2013

Aus meinem Pilzkochbuch stammt das folgende Rezept:

Spargel gilt als Königin der Gemüse, und mit diesem Salat bestätigt sich diese Meinung, dabei können Sie sowohl weißen als auch grünen Spargel oder eine Mischung von beiden verwenden. Besonders gut passt dazu der Sanddorn in der Marinade.

300 g Spargel schälen, in 3 cm lange Stücke schneiden, in 300 ml Gemüsebrühe 8-10 min, je nach Dicke der Stangen köcheln lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

300 g Champignons in dünne Scheiben schneiden.

Aus 1 EL mit Honig gesüßten Sanddornsaft, 3-4 EL saurer Sahne, 1 EL Apfelessig, 2 EL Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer eine Marinade rühren und über die Pilze gießen, dann die Spargelstücke unterrühren und einige min ziehen lassen. Mit kleingehacktem Schnittlauch bestreuen und servieren

Tipps

Lecker sind auch gebratene Shitake Pilzen, Veganer verzichten auf die Sahne, nehme stattdessen Gemüsebrühe und verwenden puren Sanddornsaft, den Sie mit 1 TL Sirup verrühren.

Statt Rapsöl können Sie auch Sonnenblumenöl verwenden, von Olivenöl rate ich ab, da dies geschmacklich den Sanddornsaft übertrumpfen könnte

IMG_0415

Schlagwörter: , , ,

Ich koche kein Gericht zweimal

Posted by herbert - Juni 18th, 2011

So lautet die Überschrift eines fast halbseitigen Presseartikeln in unserer Lokalzeitung, in dem mein neues Pilzkochbuch vorgestellt wird und natürlich gibt es auch ein saisonal geprägtes Rezept zu lesen, nämlich „Gebratener Spargel mit Pfifferlingen“, das ich in den nächsten Tagen auch hier vorstellen möchte.

Die Überschrift drückt aus, dass ich beim Kochen die Abwechslung liebe und schon einmal verwendete Rezepte immer wieder abwandle, sei es durch Austausch von Zutaten, durch Veränderungen bei den Gewürzen oder bei der Zusammensetzung der verschiedenen Bestandteile eines Menüs.

Durch diese Kreativität macht auch das tägliche Kochen Spass und wird nicht zur langweiligen Routine. Probieren Sie dies doch auch einmal aus.

Schlagwörter: , , , , ,

Der kulinarische Frühling ist da

Posted by herbert - April 10th, 2010

Bärlauch herberts-vollwert-blog

Bärlauch herberts-vollwert-blog

   Wenn ich auf dem Markt

   Bärlauch und vor allem

   Rhabarber finde,

  dann ist für mich endlich

der kulinarische Frühling

 gekommen.

Dass es auch noch (sehr teuren) Spargel gibt, ist für mich weniger von Belang, denn darauf stehe ich weniger.

Morgen werde ich dann den ersten Rhabarberkuchen des Jahres backen, darauf und vor allem auf das Genießen freue ich mich schon ganz besonders. Allerdings bin ich mir über das Rezept noch nicht ganz klar, aber das werde ich wohl erst kurz vor dem Backen entscheiden.

Wenn Sie noch ein Rezept suchen, hier im Blog finden Sie einige. Einfach die Suchfunktion nutzen

Schlagwörter: , , ,

 

  • Archiv