Skilanglauf in der Karwoche

Posted by herbert - März 28th, 2013

176 WinterDas mag in den Alpen durchaus üblich sein, aber ich erinnere mich nicht, dass wir dies schon einmal auf der Ostalb praktiziert haben, doch die beiden letzten Tagen waren wir auf Skiern in Zanger Zauberwald unterwegs. Dabei konnten wir wieder viele Motive entdecken, die auch gut zu den Bildern unserer beiden Winterbildbände „Rätselhafte Begegnungen im Zauberwald“ oder „Della im Zauberwald gepasst hätten.

Beide Bücher eignen sich bei dieser Witterung gut als Ostergeschenk, in meinem online-shop sind sie versandfrei zu € 7,90 pro Exemplar erhältlich.

Schlagwörter: , , ,

Endlich wieder Langlaufen

Posted by herbert - Februar 14th, 2012

Nachdem in den letzten sonnigen und sehr kalten Tagen die Schneeverhältnisse zum Langlaufen grenzwertig waren, ich hatte Angst um meine Skier, und wir eher längere Spaziergänge machten, brachten die gestrigen Schneefälle endlich die Möglichkeit, wieder nach Herzenslust langzulaufen. Es war auch ohne Sonne ganz einfach herrlich.

Und das schönste, es sind weitere Schneefälle vorhergesagt, sodass das Wintervergnügen noch einige Tage anhalten wird.

Schlagwörter: , , ,

Sonniges Langlaufvergnügen

Posted by herbert - Februar 1st, 2011

Nachdem es bei uns heute schon den 2. Tag neblig ist, das fördert bei den niedrigen Temperaturen zwar die Reifbildung, aber macht nicht so sehr viel Lust darauf, die warme Stube zu verlassen.

Schneevögelchen ©walker-winter

Ganz anders am letzten Sonntag, herrlicher Sonnenschein, blauer Himmel und glänzendes Weiss, was will man mehr?

Nun, als Ski-Langläufer eine gute Spur, doch für die maschinelle Loipenspur war teilweise etwas wenig Schnee und so mussten wir oft die Spurwechseln oder selbst eine Spur legen. Leider hat das nicht immer ganz geklappt, was sich sehr gut – leider- am Skibelag erkennen lässt.

Doch die verschneiten Bäume, das Licht-Schattenspiel und viele Details machten einfach Spass, wenn wir bei der Rückkehr zu unserem Auto doch etwas kalt waren, denn langsam schob sich wieder Schleier vor die Sonne und die Temperatur sank sofort merklich.

Schlagwörter: , , , , ,

Erste Langlauftour in diesem Winter

Posted by herbert - Dezember 14th, 2010

Nachdem wir die ersten Schneetage auf Rügen verbracht haben, konnten wir gestern bei strahlendem Sonnenschein die erste Langlauftour genießen. Da es im schattigen Nadelwald ganz schön kalt war, haben wir auf der offenen Hochfläche einen weiten Bogen um unseren Wohnort in den frischen Schnee gezogen. Glücklicherweise kam der Wind dann überwiegend von hinten und machte so das Laufen nicht unangenehm.

Heute will ich dann wieder auf die Loipe, denn statt Sonne soll es heute eher Nebel geben.


Schlagwörter: , , ,

Wintermärchen

Posted by herbert - Januar 31st, 2010

Wo ist der Klimawandel?

Wo ist das von den Wetterfröschen gebetsmühlenartig beschriebene Chaos?

Wir haben ganz einfach wieder mal einen richtigen Winter mit viel tollem Schnee und einer herrlichen Landschaft. Die ideale Zeit für Winterspaziergänge und natürlich fürs Langlaufen.

17 fichtenstämme Kopie14 wipfel m schnee Kopie42 hütte im wald Kopie25 schneefinger Kopie

Schlagwörter: , , , ,

Langlauf-Freak

Posted by herbert - Januar 14th, 2010

Derzeit finde ich kaum Zeit zum Bloggen, denn bei uns herrschen nahezu ideale Schneebedingungen für den Skilanglauf und da bin ich natürlich jeden Tag auf der Loipe. Dann muss ich vorher und hinterher die Arbeit erledigen, die ich sonst in der Zeit erledige, die ich jetzt im Freien verbringe.

Ich bin immer wieder überrascht, wieviele Menschen an einem normalen Wochentag Zeit zum Langlaufen haben, das können doch nicht alles Selbstständige oder Frührentner sein.

Aber bald gibt es wieder neue Rezepte oder zumindest Rezepte, die ich hier noch nicht veröffentlicht habe.

Allerdings kann ich einen Großteil meiner Experimente hier noch nicht bringen, da ich diese derzeit für mein neuestes Kochbuch verwende. Mir läuft schon wieder das Wasser im Munde zusammen, wenn ich nur daran denke, was ich morgen wieder für einen – hoffentlich erfolgreichen – Versuch starte.

Schlagwörter: , , ,

Loipenabschied und erste Frühlingsboten

Posted by herbert - März 1st, 2009

Heute haben wir wohl für dieses Jahre bei sonnigen 10 Grad Plus wohl zum letztenloipe-zanger-hochflache.jpg

Mal die Zanger Loipe gelaufen. Die Spur war überwiegend noch sehr gut, manchmal etwas stumpf und im Schatten auch wieder ganz schön schnell und nur auf gut 10 m war auf der 10 km langen Strecke überhaupt kein Schnee mehr.

Schade, das Langlaufen hat dieses Jahr sehr viel Spass gemacht.

Anschließend haben wir noch im Eselsburger Tal nach den ersten Märzenbechern gesucht und die ersten weißen Köpfchen entdeckt. Schön, dass es bald wieder Frühjahr wird.

marzenbecher-kopie-aufbluhen.jpg

Schlagwörter: , , ,

kein Skilanglauf möglich

Posted by herbert - Dezember 13th, 2008

11-zang-mit-farbigem-himm-kopie.jpg

Es hat geschneit und genügend Schnee zum Langlaufen. Doch am Morgen stelle ich fest, dass ich meine No-wax-Ski nach den langen Sommermonaten noch präparieren muss, aber nichts zu Hause habe. Also in die Stadt fahren und ein entsprechendes, ozonfreundliches Spray kaufen.

Zuhause dann die entsprechende Skikleidung heraussuchen und kurz bevor ich mich umziehen will, kommen per Post meine neuen schnurlosen, strahlungsarmen Telefone. Da ich wißbegierig, aber nicht neugierig bin und noch genügend Zeit für den Sport bleibt, packe ich die Telefone aus und versuche diese zu installieren, was dann doch etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Ich ziehe mich um und will meinen Schlüssel einstecken, doch ich finde ihn nicht, weder an der Stelle, von der meine Frau mir immer sagt, dass ich auch als Chaot den dort ablegen soll, aber auch nicht an den anderen üblichen verdächtigen Stellen und die Zeit schreitet immer weiter voran.

Endlich werde ich fündig, die Schlüssel sind mir beim Anschließen der neuen Basisstation unter dem Schreibtisch aus der Tasche geglitten, wie soll man da drauf kommen.

Jetzt aber nichts wie los. Ich fahre zum Start der Langlaufloipe und schnalle den ersten Ski an, doch als ich das auch mit dem 2. machen will, stelle ich fest, es fest ein kleines, aber wichtiges Teilchen und ich kann meinen Ski nicht mit dem Schuh verbinden.

Was tun, die anderen Ski mit den anderen Schuhen holen, aber reicht der Schnee wirklich für meine guten Langlaufski aus?

Ich bin im Zweifel, vielleicht ist es doch besser, die Bindung beim Sporthändler reparieren zu lassen. Das mache ich, leider, denn zuerst muss ich ewig warten, bis sich eine Familie komplett neu ausgerüstet hat. Nach längerer Zeit erbarmt sich der Vater und fragt, ob ich lange brauche. Als ich dies verneine, schaut sich der Verkäufer meine Bindung an und meint, so ein Ersatzteil gibt es nicht (mehr), zumindest nicht als Einzelteil.

Ich brauche als für beide Skis eine neue Bindung, aber diese passt wenigstens zu meinen Schuhen. Vielleicht sind die Schuhe morgen fertig, aber nur wenn nicht zuviel im Laden los ist und das muss ich bei den Schneeverhältnissen wohl bezweifeln.

Als ich dann wieder zuhause bin, ist es zu spät zum auf die Loipe gehen.

Aber morgen, aber morgen kommt hoffentlich nichts mehr dazwischen. 

Schlagwörter: , , ,

 

  • Archiv