Die Natur spielt verrückt

Posted by herbert - November 30th, 2011

Dass im November die Rosen noch blühen, ist vielleicht nicht so ganz ungewöhnlich, dass Günzel und Löwenzahn blühen schon eher und mich wundert auch die blühende Schlüsselblume in meinem Garten, dass aber eine Tagliliestaude mehrere Blütenknospen entwickelt hat, die kurz vor dem Aufblühen sind, das überrascht doch sehr.

Schlagwörter: , ,

Frühlingsblüher an Ostern

Posted by herbert - April 11th, 2009

3-buschwindroschen-teppic-kopie

Zunächst waren wir nicht begeistert, dass wir wegen der Rekonvaleszenz unserer Cairn-Terrier-Hündin Della auf unsere übliche Mehrtageswanderung an Ostern verzichten mussten, aber die Spaziergänge durch die blühenden Wälder bei uns in der Gegend entschädigten uns dafür.

8-lerchensporn-blute-kopie

Am Karfreitag wanderten wir von Hürben vorbei an der Charlottenhöhle und der Ruine Kaltenburg nach Stetten, oberhalb des Lonetals gelegen. Dabei fanden wir weiße und gelbe Buschwindröschen, Leberblümchen, Schabockskraut, Gelbstern, Lerchensporn, Veilchen und Seidelbast.

11-schlusselblumen-kopie

Am Ostersamstag waren wir wieder mal im Eselsburger Tal unterwegs und fanden bis auf den Seidelbast die gleichen blühenden Pflanzen und zusätzlich noch zwei Arten von Schlüsselblumen, Aprilenkrügle, Frühlingsblatterbse und den Steinbrech.

14-aprilenkrugle-kopie

24-blute-buschwindroschen-kopie

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv