Vollkornnudeln mit Bohnen

Posted by herbert - Juli 25th, 2010

Jetzt gibt es wieder frische Bohnen und da habe ich gestern auf dem Markt natürlich nicht widerstehen können und mir erst später Gedanken gemacht, was ich damit kochen könnte. Das folgende Rezept (für 2 Personen) stammt nicht aus meinem Hülsenfrüchtekochbuch, schmeckt aber genauso gut wie die dortigen REzepte.

200 g Bohnen in Wasser 20 min köcheln lassen. Herausnehmen und Abtropfen lassen.

150 g Vollkorn-Rigatoni in leicht gesalzenem Wasser nach Vorschrift al dente kochen.

30 g Butter in einer Pfanne erhitzen, die Nudeln darin schwenken, mit den Bohnen vermischen.

100 g Blauschimmelkäse klein würfeln und mit 2 EL Sahne unter die Nudelbohnen-Mischung geben, bei starker Hitze und unter Rühren den Käse verlaufen lassen, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Wer will, kann auch noch etwas Parmesan oder anderen geriebenen Hartkäse dazu geben.

Cover Hülsenfrpchtebuch

Cover Hülsenfrpchtebuch

Schlagwörter: , , ,

Rosenkohl auf Süßkartoffelsoße

Posted by herbert - Dezember 31st, 2009

Wer es nach den Feiertagen gerne etwas herzhafter hat, dem kann ich das Folgende nur empfehlen:

400 g Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden,

100 g Weißkohl in sehr dünne Streifen hobeln.

Beides in 300 ml Gemüsebrühe 10 min köcheln lassen, danach umrühren, damit die Süßkartoffelscheiben zerfallen, man kann das Ganze auch pürieren.

Von 400-500 g Rosenkohl die äußeren Blätter entfernen, falls erforderlich und in die Soße geben, aufkochen und 15 min köcheln lassen. Mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, Muskat und Majoran kräftig würzen, kurz vor dem Ende noch 50 g Schimmelkäse und 2-3 EL Vollkornsemmelbrösel einrühren.

Dazu passt Reis, Getreide- oder Gemüseküchle oder kurz gebratene Pilze.

 

Weitere Rezepte mit Süßkartoffeln finden Sie hier:

titelseite-hp-kopie

Schlagwörter: , , , , ,

Gemüsepizza

Posted by herbert - Januar 31st, 2009

150 g Weizen, 100 g Roggen fein mahlen, mit 1 P. Trockenhefe, 150 ml kaltes Wasser, 2 EL Sonnenblumenöl und Kräutersalz in ca. 15 min zu einen glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 60 min gehen lassen.

1 rote Zwiebel grob und 5 g Ingwer fein würfeln, in 1 EL Butter anbraten. 200 g Süßkartoffeln in Scheiben schneiden und mit 125 ml Gemüsebrühe sowie 60 g Tomatenmark zu den Zwiebel geben, mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika und Basilikum kräftig würzen. Aufkochen und ca. 10 min. köcheln lassen. Pürieren.

180 g Steckrüben, 120 g Möhren und 50 g schwarzen Rettich grob raspeln, 1 Fenchelknolle ind dünne Scheiben schneiden, alles in 150 ml Gemüsebrühe aufkochen und knapp 10 min köcheln lassen, nach 5 min 50 g klein geschnittenen Lauch zugeben. Das Gemüse herausnehmen und abtropfen lassen.

Teig nochmals kurz kneten, 2 runde Pizzableche mit ca. 20 cm Durchmesser gut einfetten, den Teig in 2 Platten ausrollen und auf die Pizzableche legen, bei 180 0 ca. 10 min vorbacken.

Pizzaböden aus dem Ofen nehmen, das Püree darauf verteilen und glattstreichen. Darüber das Gemüse verteilen.

50 g Champignons in dünne Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen.

100 g Emmentaler fein reiben, 100 g Schimmelkäse in dünne Scheiben schneiden und das Gemüse damit belegen.

Im Backofen bei 180 0 nochmals 15 min backen. Heiß servieren.

Weitere Süßkartoffelrezepte finden Sie hier  titelseite-hp-kopie.jpg

Schlagwörter: , , , ,

Gefüllte Auberginen-Rollen

Posted by herbert - August 14th, 2008

 2 Auberginen (ca. 800 g) der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, von beiden Seiten leicht salzen, einige Minuten einziehen lassen. Dann das Salz abspülen und die Scheiben trockentupfen.

Die Auberginenscheiben auf beiden Seiten in Erdnussöl kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen.

Auf einer Seite dünn mit Tomatenmark bestreichen, dann 200 g weichen Schimmelkäse in Scheiben schneiden, die Auberginen damit belegen.

Zusammenrollen, ggf. mit Rouladenstiften feststecken.

In eine gefettete Auflaufform geben.

50 g geriebenen Käse mit 50 g gemahlenen Haselnüssen mischen und über die Auberginenrollen verteilen, ebenso 20 g Butterflöckchen. Im Backofen bei 180 0 ca. 10 min überbacken.

Dazu passt Reis oder auch ein Zucchini-Kartoffelgemüse.

Schlagwörter: , , ,

 

  • Archiv