Dinkelfladen und -brötchen

Posted by herbert - Januar 28th, 2017

Ich bin immer noch dabei, den Rezepte unseres Dreikönigsmenüs vorzustellen, bisher waren es die Kuchentafel, jetzt komme ich zum Abendes

 

200 g Dinkelvollkornmehl in eine Schüssel geben, in der Mitte ein Mulde machen, 20 g Hefe hineinbröseln, in ½ TL Honig und 3 EL warmes Wasser dazugeben, mit etwas Mehl verrühren und Mehl darüberstäuben. 15 min ruhen lassen.

3-4 EL Sonnenblumenöl, 6 EL warmes Wasser und 50 g Quark mit Kräutersalz zugeben und alles gut 5 min zu einem festen Teig kneten. An einer warmen Stelle zugedeckt 30 min quellen lassen.

Ein Backblech gut einfetten und mit der Hälfte des Teigs 8 Fladen ausrollen und auf das Backblech geben. Aus der anderen Teighälfte 6-8 kleine Brötchen formen.

Das Blech mit den Fladen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10-12 min backen und dann aus dem Ofen nehmen und vorsichtig vom Blech lösen.

Dann die Brötchen auf einem gefetteten Blech ca. 15-20 min bei 180 Grad backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Schlagwörter: , , , , ,

Bohnen – Quinoa – Pfanne

Posted by herbert - Juli 19th, 2016

Für 2 Personen

150 g Quinoa in die 2,5 fache Menge kochendes Wasser einrühren und 15 min leicht köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen ist, kurz vor dem Kochende 2 TL körnige Gemüsebrühe einrühren und mit italienische Kräuter, Masala, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

300 g Stangenbohnen, Enden abschneiden und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser ca. 15 min köcheln lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

1 kleine Zwiebel fein hacken, eine halbe rote oder gelbe Paprika klein würfeln und beides in erhitzendem Öl in einer großen Pfanne anbraten, die Bohnen und das Getreide dazugeben, gut durchmischen und 3-4 min braten. Dann servieren.

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv