Chinakohlrollen

Posted by herbert - März 12th, 2015

6-8 große Chinakohlblätter ablösen, kurz blanchieren und den Strunk flachschneiden.

100 g Lauch in feine Streifen schneiden, 100 g Pilze klein hacken, beides in Olivenöl anbraten.

300 g gekochte Kartoffeln vom Vortag gr0b raspeln, mit dem Lauch und den Pilzen mischen, mit Muskat, Pfeffer, Paprika, Kräutersalz und Majoran kräftig würzen.

Die Kartoffelmasse auf die Chinablätter streichen und diese einrollen. In eine Auflaufform setzen, ringsum etwas Gemüsebrühe zugießen und im Backofen bei 180 Grad ca. 30 min backen.

Herausnehmen und Servieren.

Wer es nicht vegan will, kann noch geriebenen Käse zu den Kartoffeln geben.

Schlagwörter: , , , , ,

Mairübchenüree

Posted by herbert - Mai 1st, 2014

400 g Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, in einem Topf gerade mit Gemüsebrühe bedecken, aufkochen und 10-15 min köcheln lassen.

400 g Mairübchen schälen, in dünne Scheiben schneiden und nach 5 min zu den Kartoffeln geben.

100 g Lauch in dünne Streifen schneiden, in 30 g Butter kurz anbraten, mit etwas Gemüsebrühe weichdünsten.

Die Kartoffeln und die Rübchen entweder stampfen oder pürieren, 50 g Butter kleinschneiden, in die heiße Masse geben, bis sie verläuft, mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und den Lauch unterheben.

Dazu gibt es gebratene oder panierte Selleriescheiben.

Schlagwörter: , , , ,

Kohl-Süßkartoffelauflauf

Posted by herbert - November 21st, 2013

500 g Weißkohl in dünne Streifen schneiden, 400 g Süßkartoffeln schälen und grob raspeln. Beides in 200 ml Gemüsebrühe aufkochen und ca. 10 min köcheln lassen.

Aus der Gemüsebrühe herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Mit 100 g gemahlenen Haselnüssen, 1-2 EL Dinkelgrieß und 50 g geriebenem Hartkäse mischen und mit Muskat, Paprika, Macis, Ingwer, Pfeffer und Kräutersalz kräftig würzen.

In eine gefettete Auflaufform geben, glatt streichen.

Die Gemüsebrühe mit 100 ml saurer Sahne und 3-4 Eiern verrühren, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Über das Gemüse gießen.

Im Backofen bei 180 Grad ca. 35-40 min backen, nach 20 min den Auflauf mit 100 g Emmentaler in Scheiben abdecken.

Im ausgeschalteten Ofen noch 5-10 min nachbacken und dann servieren

 

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv