Amaranth-Möhren-Küchle

Posted by herbert - Oktober 3rd, 2016

350 ml Wasser aufkochen, dann 150 g Amaranth einrühren und das Ganze 15 min leicht köcheln lassen und auf der ausgeschalteten Herdplatte nochmals 10-15 min quellen lassen, ggf. noch 1-2 EL Wasser zugeben.

100 g Lauch sehr fein schneiden und in Öl kurz anbraten, zum gequollenen Amaranth geben.

250 g Möhren fein reiben und mit 50 g geriebenen Käse zu dem Getreide geben.

Mit 2 TL körniger Gemüsebrühe, Kräutersalz, Paprika, Pfeffer, 1 TL Tomatenmark und kleingeschnittener Petersilie würzen. Dann nach und nach 2 Eier unterrühren. In Muffinsformen geben und  glattstreichen. Bei 180 Grad ca. 25-30 min backen und dann noch 10 min im ausgeschalteten Ofen nachbacken.

Herausnehmen und zu Kartoffelsalat oder einem anderen Salat servieren.

Tipp

Schneller geht es, wenn Sie mit der Hand Küchle formen und sie in Öl in der Pfanne auf jeder Seite einige Min braten.

Schlagwörter: , , ,

Grünkohlnäpfle

Posted by herbert - Januar 17th, 2013

500 g Grünkohl von den dicken Stängeln befreien, Blätter kleinschneiden, ca. 10 min in Gemüsebrühe köcheln lassen, dann pürieren.

3 Eier mit 100 ml Sahne und 100 g Frischkäse sowie 1-2 El gemahlene Mandeln verrühren.

Dann Püree einrühren mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, Muskat kräftig würzen. In 6 Muffinsformen füllen und bei 180 Grad ca. 20-25 min backen, ggf. abdecken.

Herausnehmen, aus dem Formen lösen und servieren.

Tipp

Etwas aufwendiger ist, wenn Sie die Masse in kleine, gefettete  Auflaufförmchen geben, diese mit Alufolie abdecken und dann im Wasserbad gut 15 min. Dann die Förmchen stürzen, damit die Flanmasser herausrutscht.

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv