Apfeldessert

Posted by herbert - Februar 6th, 2014

Mit diesem Rezept möchte ich mein Dreikönigsmenü abschließen

Apfeldessert

3 Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.

In einer Pfanne 20 g Butter erhitzen und die Äpfel darin ca. 2 min anbraten. 1 EL Zitronensaft und 3 El Honig (oder Ahornsirup) zufügen, aufkochen und von der Kochstelle nehmen.

250 g Mascarpone mit 100 g Joghurt, 1-2 EL honiggesüßter Sanddornsaft glattrühren.

100 ml Sahne steif schlagen, und unterheben.

Die Äpfel mit der verbliebenen Flüssigkeit in 4 Gläsern verteilen, die Creme darübergeben und mit halben Walnussstücken garnieren.

.

 

Schlagwörter: , , , ,

Apfelkuchen mit Mascarpone

Posted by herbert - Januar 11th, 2013

230 g Weizen fein mahlen, mit 100 g Butter, 80 g Honig, 4-5 EL Mineralwasser zu einem glatten Teig verarbeiten, den Boden einer Springform damit auslegen und 2 cm hohen Rand anarbeiten.

600 g Äpfel schälen, Kerngehäuse herausschneiden und in größere Stücke schneiden.

200 ml Apfelsaft und 1 EL Honig erhitzen, die Apfelstücke darin einige min dünsten. Dann herausnehmen und abtropfen lassen. Auf dem Boden verteilen.

250 g Mascarpone, 125 g Quark, 1-2 EL Honig, 3 Eier und 2-3 EL Sahne verrühren, mit Zimt würzen und über die Apfelstücke gießen.

Bei 180 Grad ca. 40 min backen und bei ausgeschaltetem Ofen einige min nachbacken.

Herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

Tipps

Wer die Äpfel knackig liebt, kann auf das Dünsten verzichten.

Schlagwörter: , ,

Schokonusstorte zum 2.

Posted by herbert - Dezember 7th, 2012

Ich habe hier im Blog schon zwei Schokotorten vorgestellt und für meine Geburtstagseinladung beide kombiniert, hier das leckere Ergebnis, allerdings sollten Vollwertpuristen besser nicht weiterlesen.

230 g Weizen oder Dinkel und 50 g Walnusskerne fein mahlen.

8 Eier trennen.

100 g Zartbitterschokolade grob zerbrechen und in heißem Wasserbad schmelzen, dann etwas abkühlen lassen.

250 g Butter in einer Schüssel glattrühren, 150 g Honig, 1 Prise Salz und 1-2 EL Kakao zufügen, 5 min weiterrühren, dann die geschmolzene Schokolade sowie 150 g Mascarpone  und nach und nach die Eigelbe unterrühren.

Die Eiweiße steif schlagen, dabei Vanille unterrühren, Eiweiß auf Schokomasse gleiten lassen, dann das Mehl, alles locker unterheben.

Springform mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und Oberfläche glattstreichen.

Im vorgeheizten Ofen auf die untere Schiene stellen und bei 1600 ca. 70-80 min backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form erkalten lassen, dann auf einen Kuchendraht stürzen, Backpapier abziehen.

Torte horizontal einmal durchschneiden.

150 g mit Honig gesüßte Sanddornmarmelade oder -.

Die Schnittfläche des unteren Bodens mit Sanddorngelee (mit Honig gesüsst) oder Sanddorncreme bestreichen und wieder übereinanderlegen.

100 g weiße Kuvertüre im Wasserbad erhitzen, und mit einem Pfannenmesser über der Torte glattstreichen, auch den Rand.

12 halbe Walnusskerne in die noch weiche Glasur drücken.

20 g Zartbitter-Kuvertüre im Wasserbad erhitzen und mit dem Löffel braune Striche auf der weißen Glasur verteilen. 1-2 Stunden kühlstellen.

Tipp

Wer will kann auch den den Kuchendeckel dünn mit Sanddornmarmelade bestreichen und dann erst die Glasur darüber verstreichen

Schlagwörter: , , ,

Schokotorte

Posted by herbert - Dezember 4th, 2011

 230 g Weizen oder Dinkel fein mahlen,

8 Eier trennen.

200 g Butter in einer Schüssel glattrühren, 150 g Honig, 1 Prise Salz zufügen, 5 min weiterrühren, dann 200 g Mascarpone und

3 EL Kakao zugeben und  nach und nach die Eigelbe unterrühren.

Die Eiweiße steif schlagen, dabei Vanille unterrühren, Eiweiß auf die Schokoladenmasse gleiten lassen, dann das Mehl, alles locker unterheben.

Eine Springform mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und   Oberfläche glattstreichen.

Im vorgeheizten Ofen auf die untere Schiene stellen und bei 160 0 ca. 70-80 min backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form erkalten lassen, dann auf einen Kuchendraht stürzen, Backpapier abziehen. Torte horizontal einmal durchschneiden.

150 g Sanddornaufstrich in einer Schüssel glattrühren. Die Schnittfläche des unteren Bodens und die Oberfläche des Deckels mit der Marmelade bestreichen und wieder übereinanderlegen.

3 EL Wasser mit 1 EL Kakao, 2 EL Honig, 30 g Butter erhitzen und einige min köcheln lassen.

1 TL Johannisbrotkernmehl zugeben und unter Rühren aufkochen, Topf vom Herd nehmen, unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen. Den Guss auf die Torte streichen, auch an der Seite. Wenn der Guss erkaltet ist, vor dem Servieren einige Zeit in den Kühlschrank stellen, damit sie fester wird.

Tipp

Mit Honig wird der Guss nicht so fest, wer darauf Wert legt, muss die nicht vollwertige Variante mit einer fertigen Schokoglasur wählen.

Schlagwörter: , , , ,

Spaghetti-Gemüseauflauf

Posted by herbert - Dezember 1st, 2011

250 g Vollkornspaghetti in Salzwasser aufkochen und nach Packungsangabe weich kochen.

1 kleine rote Zwiebel fein würfeln und in 2 EL Öl anbraten.

150 g Hokkaidokürbis fein reiben, mit gut 50 ml Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben, aufkochen und 5 min köcheln lassen, mit Kräutersalz, Pfeffer, Oregano und Chili würzen.

500 g gemischtes Gemüse wie Wirsing, Rosenkohl und Fenchel klein schneiden und in 100 ml Gemüsebrühe gut 5 min dünsten, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Das Gemüse abtropfen lassen, den Gemüsesud zur Kürbismischung geben.

Gemüse und Spaghetti mischen.

Zu der Kürbismischung noch 3-4 EL Mascarpone sowie 2 Eier geben und alles gut verrühren, dann über das Nudelgemüse geben und alles gut durchmischen, dann in eine gefettete Auflaufform geben.

Mit 100 g Bergkäsescheiben belegen und je nach Höhe des Auflaufs 25-40 min bei 180 Grad backen.

Schlagwörter: , , , ,

Quarkstollen besonders lecker

Posted by herbert - November 29th, 2011

 

Ich habe ja schon verschiedene Versionen meines Quarkstollens hier vorgestellt, doch am Wochenende hat er besonders lecker geschmeckt. Warum? Ganz einfach, ich habe die Hälfte des Quarks duch Mascarpone ersetzt.

Vielleicht ein guter Tipp für Sie.

https://www.herberts-vollwert-blog.de/2008/11/26/quarkstollen-aus-vollkorn/

Schlagwörter: , , ,

Birnenkuchen mit Mascarpone

Posted by herbert - Januar 10th, 2011

220 g Weizen fein mahlen, mit 100 g kalter Butter in Flöckchen, 1 EL Honig, 1 Prise Salz und 150 ml Mineralwasser zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und 30 min abgedeckt kalt stellen.

6- 8 Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden, in einem Gemüsesiebe über Zimtwasser ca. 8-10 min weichdünsten.

Den Teig – am besten in der runden Backform – auswellen und Rand anarbeiten. Im Backofen bei 180 Grad ca. 10 min vorbacken.

Die Birnenhälften mit der breiten Seite nach außen in die Form legen.

125 g Mascarpone mit 50-80 g Honig und 200 ml Sahne verrühren, mit Zimt würzen, dann 2 Eier und 30 g gemahlene Haselnüsse unterrühren. Über den Birnen verteilen und bei 180 Grad weitere 30 .- 35 min backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schlagwörter: , , ,

Kühlschrank-Aufräum-Menü

Posted by herbert - Dezember 6th, 2009

Heute habe ich mal im Kühlschrank nachgeschaut, was dringend verarbeitet oder gegessen sein muss.

Die gekochten Kartoffeln von gestern,  der Rest des Chicoree von gestern und noch ein paar Pilze, die letzten Reste von Sellerie, Pastinake, Weißkohl, Lauch und 3 Radieschen, je eine halbe Plastikdose Mascarpone und Topfen und auch die Orange sollte nicht mehr lange halten.

Was damit tun?

Einen Salat und ein Auflauf wurden es, nachdem ich noch etwas Käse, Kürbis  und ein Ei dazugegeben habe.

Den Weißkohl sehr fein schneiden, in wenig Gemüsebrühe 10 min dünsten, nach 5 min kleingeschnittenen Lauch und grob geraspelten Kürbis zugeben, mit Kräutersalz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer würzen.

Die gekochten Kartoffeln schälen und grob raspeln, mit dem Gemüse, Mascarpone und etwas Topfen sowie 1 Ei zugeben und alles gut verrühren. In einer gefetteten Auflaufform geben und mit 2 Scheiben Emmentaler belegen, im Backofen bei 180 Grad ca. 30-35 min backen.

Davor einen Salat

Den Sellerie und die Pastinake fein reiben, mit Topfen, frischgepressten Orangensaft, Sonnenblumenöl vermischen, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, Chicoreeblätter sehr fein schneiden, die Radieschen in dünne Scheiben schneiden, ebenso die Pilze, alles gut durchmischen.

Ein toll schmeckendes Abendessen.

Schlagwörter: , , , ,

Apfel-Lauch-Suppe

Posted by herbert - April 16th, 2009

titelseite-hp-kopie

Ein altes Sprichwort sagt, jeden Tag ein Apfel hält den Arzt fern. Ein Apfel pro Tag ist leicht zu erreichen, denn es gibt nur wenig Obst, das so vielfältig einzusetzen ist, wie der Apfel, es passt nicht nur zu süßen, sondern auch zu pikanten Gerichten.

Apfel-Lauchsuppe

500 g Süßkartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden und in

750 ml Gemüsebrühe aufkochen und gut 10 min dünsten.

1 säuerl. Apfel fein reiben, 1 kl. Lauchstange halbieren und in schmale Streifen schneiden.

Nach gut 5 min zu der Gemüsebrühe und den Süßkartoffeln zufügen, ebenso

1 Chilischote und mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Ingwer                                

kräftig würzen, mehrmals umrühren. Vom Herd nehmen und

100 g Mascarpone unterrühren,

1 kl. Bd. Schnittlauch fein schneiden und die Suppe vor dem Servieren damit bestreuen.

Tipp

Keine Frage, dass ich zur Zeit natürlich statt Schnittlauch Bärlauch verwenden würde und auch einen Teil des Lauchs damit ersetzten würde.

Sie können auch einen anderen Frischkäse oder saure Sahne zufügen, für tierisch-eiweißfreie Ernährung kann man sehr gut pürierten Tofu verwenden oder einen Teil der Suppe pürieren.

Schlagwörter: , , , ,

Mango-Schaum

Posted by herbert - April 3rd, 2009

desserbuch-hp.jpg

Wenn es mal ganz schnell gehen soll und Ihre Gäste trotzdem nicht genug bekommen können, dann servieren Sie doch folgendes Gericht aus meinem Dessert-Kochbuch.

1 reife Mango                       schälen und entkernen, mit

150 g Quark                          und

150 g Mascarpone               mixen und kalt stellen.

Tipp

Sie können noch mit Ingwer, Zimt oder Vanille würzen, zur Weihnachtszeit können Sie auch zusätzlich mit Anis, Nelken, Koriander und Kardamom dieses ganz typischen Geschmack erreichen.

Tipp

Der Mangoschaum eignet sich auch sehr gut zur Füllung von Windbeutel, bei meiner letzten Geburtstagsfeier hat meine Frau alle meine für mich reichlich beiseite gestellten Reserven auf den Tisch gebracht, weil die Gäste so begeistert waren.

Schlagwörter: , , ,

« Previous Entries  

  • Archiv