Nahrhafte Salate

Posted by herbert - Juli 12th, 2013

Da wir derzeit am Nachmittag meist einen längeren Spaziergang machen, bleibt wenig Zeit zum Kochen. Daher gibt es oft nahrhafte Salate, so z.B. gestern einen Reissalat mit Lauch, Tomaten, Gurken, Rettich, Chicoree, Radiccio und Emmentaler in einer Essig-Öl-Marinade, oder am Tag zuvor Nudelsalat mit ähnlichen Zutaten und einer Sahnemarinade.

Auch Kartoffelsalat fällt für mich in diese Rubrik der nahrhaften Salate, allerdings dauert dieser vor allem auch durch das Schälen der Kartoffeln doch deutlich länger als die beiden anderen.

Demnächst steht ein Linsensalat auf dem Programm, denn für einen Brotaufstrich brauche ich gekochte Linsen und so schlage ich dann 2 Fliegen mit einer Klappe.

Schlagwörter: , , ,

Kombinationen

Posted by herbert - August 18th, 2012

Ich wollte mir schon lange wieder mal einen pikanten Linsenaufstrich machen, doch nur deswegen Linsen kochen, da spricht meine schwäbische Mentalität dagegen.

Was tun, bei der Hitze Linseneintopf? Wohl eher nicht.

Aber aus Linsen kann man ja auch gut einen Salat machen und so habe ich eben mehr Linsen gekocht. Doch das waren zuviel.

Was tun?

Ich habe die Linsen püriert und mit selbstgemachter dicker Tomatensoße als Grundlage für den Pizzabelag genommen.

Damit waren alle gekochten Linsen gut und lecker versorgt.

Übrigens den Linsenaufstrich habe ich auf Basis von Frischkäse gemacht, in den Salat kamen Tomaten, Rettich und Paprika mit einer Essig-Öl-Marinade und auf die Pizza kamen Spinat und Schafskäse.

Schlagwörter: , , ,

 

  • Archiv