Leibspeise als Lichtblick

Posted by herbert - April 11th, 2012

an einem trüben Tag. Wenn das Wetter so unfreundlich ist wie heute, nass und kalt und eher an November als an das Frühjahr erinnernd, dann koche ich mir was besonders Gutes. So wie heute morgen einen Hefezopf und heute abend gibt es schwäbische  Hefeknöpfle mit Linsen, mein Leibgericht sein frühester Jugend und schon ist der Tag nicht mehr so grau und trüb.

Geht es Ihnen auch so?

Schlagwörter: , , ,

Gebratenes Linsengemüse

Posted by herbert - Januar 4th, 2012

200 g Linsen in 500 g Gemüsebrühe einige Stunden einweichen, dann in knapp 30 min weichkochen.

1 Zwiebel fein würfeln und in 20 g Butter anbraten.

200 g Kürbis grob raspeln, 100 g schwarzen Rettich grob raspeln und 1 kleine Fenchelknolle in sehr dünne Scheiben schneiden, 100 g Lauch in feine Streifen schneiden, das Gemüse mit weiteren 30 g Butter und 2 EL Orangensaft zu den Zwiebel geben, kurz anbraten und zugedeckt gut 5 min köcheln lassen.

Dann die Linsen, 100 g Frischkäse und 30 g geriebenen Parmesan zugeben und alles gut vermischen, mit Kräutersalz, Cayennepfeffer, Pfeffer und Majoran kräftig würzen.

Unter gelegentlichem Rühren 4-5 min braten, dann heiß servieren.

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv