Endlich wieder leckeren Aufstrich

Posted by herbert - April 18th, 2014

In der Reha gab es mitunter für mich auch mal einen pikanten pflanzlichen Brotaufstrich, sogar insgesamt 3 verschiedene Sorten, die aber irgendwie alle ähnlich schmeckten.

Daher habe ich letzthin einen Linseneintopf gekocht, mit Broccoli und gelben Mangoldstielen, den (geplanten) Rest habe ich dann mit Butter zu einem leckeren Aufstrich verarbeitet. Der schmeckt wieder richtig gut.

Schlagwörter: , , , ,

Exotische Linsen süßsauer

Posted by herbert - März 10th, 2012

Erfahrene Blogleser wissen, ich bin ein Linsenfan und ich liebe Ingwer, was liegt also näher, diese beiden Zutaten miteinander zu kombinieren.

250 g Linsen mit 5 g kleingeschnittenen Ingwer und 1 kleinen getrockneten Chilischote in 600-700 ml Gemüsebrühe einweichen, dann aufkochen und ca. 20-25 min köcheln lassen.

1 Banane mit der Gabel zerdrücken und 5 min mitkochen.

Dann mit 1 TL Sojasoße, Kräutersalz, Pfeffer, Marsala (oder Paprika, Kreuzkümmel, Kurkuma, Macis) kräftig würzen.

Vom Herd nehmen und 1-2 EL Balsamico-Essig einrühren.

Wer wil, kann auch noch 1 Zwiebel fein würfeln und in 1 EL Sonnenblumenöl anbraten und zum Schluss unter die Linsen rühren.

Statt Bananen kann man auch Mangopüree nehmen, wer es gerne süßer mag, kann noch 1 TL Honig oder mit Honiggesüßten Sanddornsaft zugeben.

Schlagwörter: , , , ,

Eintopf aus roten Linsen

Posted by herbert - Oktober 20th, 2011

Vor einiger Zeit habe ich damit begonnen, Tipps zu geben, was man einfach selbst kochen kann, wenn man im Urlaub in einer Ferienwohnung lebt.

Natürlich kann man eine Dose öffnen und den Inhalt warmmachen, aber man kann auch einen Eintopf schnell selbst zubereiten.

200 g rote Linsen in 500 ml Gemüsebrühe aufkochen und ca. 25-30 min köcheln lassen.

100 g Zucchini und 150 g Pastinaken grob raspeln und 5-8 min mit den Linsen köcheln lassen. Mit Kräutersalz und wenn vorhanden Pfeffer und Senf kräftig würzen.

Wenn etwas übrigbleibt, die Linsen ganz musig kochen und 50-80 g Butter zufügen, bis diese verlaufen ist, mit Kräutersalz und Gemüsebrühe nachwürzen. Alles in ein Schraubglas füllen und erkalten lassen, dann im Kühlschrank aufbewahren, Veganer nehmen statt Butter Margarine.

Wenn zufällig ein Mixer in der Wohnung ist, was leider nur selten der Fall ist, kann man die Linsen pürieren,

Schlagwörter: , , , ,

Hefeknöpfle

Posted by herbert - März 9th, 2009

schwabisch-kochen-hp.jpg

Wenn es um meine Leibspeise geht, dann kommt natürlich der Schwabe in mir zum Vorschein, auch wenn ich gerne indisch oder italienisch esse, eigentlich geht nichts über Linsen mit Knöpfle.

Hefeknöpfle

500 g Weizen fein mahlen, in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken,

40 g Hefe einbröseln, von ¼ l lauwarmer Milch 5 EL abnehmen und mit der Hefe zu einem Vorteig verrühren, zugedeckt 15 min stehen lassen.

Dann 1 Ei, Salz und die restliche Milch zugeben, gut kneten und zu einer Teigkugel verarbeiten und nochmals zugedeckt 15 min gehen lassen.

Dann 2-3 Knöpfle formen und in siedendem Salzwasser etwa 25 min garziehen lassen.

Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und servieren.

TIPP

Sie können auch 4-5 Knöpfle aus dem Teig herstellen und sie im Ganzen servieren, dann gehört dazu aber eine Schmälze, die sie auch 30 g zerlaufener Butter und 5 El Vollkornweckmehl (=Semmelbrösel) herstellen, wenn Sie wollen können Sie auch noch etwas Gemüsebrühe oder Kräutersalz zufügen.

Serviervorschlag:

Passt besonders gut zu Linseneintopf oder Sauerkraut.

Am andern Tag können Sie die Knöpflesscheiben in der Pfanne anbraten, mit oder ohne Ei oder Käse, und mit dunkler Soße zu Kartoffelsalat servieren.

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv