Beeriger Käsekuchen

Posted by herbert - April 20th, 2012

Mein Tiefkühlausräumaktion läuft weiter:

220 g Dinkel fein mahlen, mit 100 g kleingeschnittener Butter und 50 Honig sowie 2 – 3 EL Mineralwasser zu einem Teig verarbeiten, kalt stellen. Dann mit 2/3 des Teigs den Boden auslegen und mit dem Rest einen gut 2 cm hohen Rand formen.

250 g Magerquark, 250 Mascarpone mit 2 EL Sahne und 3 Eiern verrühren, mit Zimt oder Vanille würzen, dann 5-600 g Träuble (oder Stachelbeeren) unterheben und zum Schluss noch 1 TL Johannisbrotkernmehl einrühren.

Auf den Boden geben, glattsteichen und bei 180 Grad ca. 40-45 backen, die letzten min ggf. abdecken. Noch einige min im ausgeschalteten Ofen nachbacken.

Herausnehmen, vollkommen auskühlen lassen, dann servieren

Schlagwörter: , , ,

Vollwertige Käsecremetorte

Posted by herbert - April 6th, 2009

kuchen-1-hp.jpg

180 g Weizen fein mahlen, mit 2 TL Backpulver mischen.

2 Eigelb, 1 EL Milch, 40 g Honig zufügen und mit dem Mehl verrühren.

50 g Butter oder Reformmargarine in Flöckchen dazu geben und alle Zutaten  zu einem glatten Teig verarbeiten.

Eine Springform einfetten, 2/3 des Teigs auf  dem Boden ausrollen, mit dem Rest den Rand formen.

Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und bei 200 0 ca. 15 min vorbacken.

Von  500 ml Milch gut 1/3 abnehmen und mit 2 Päck. Vanille-Puddingpulver verrühren, die restliche Milch mit 80 g Honig aufkochen, Topf vom Herd nehmen, das angerührte Puddingpulver zugeben und nochmals aufkochen.

Dann vom Herd nehmen und 750 g Quark einrühren und nochmals aufkochen.

50 g Rosinen zugeben und verrühren. Etwas abkühlen  lassen.

3 Eiweiß sehr steif schlagen, 40 g flüssigen Honig unterziehen und den Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse ziehen.

Alles auf den vorgebackenen Boden geben und glattstreichen.

1 Eigelb mit 1 EL Milch verrühren und damit vorsichtig die Oberfläche des Kuchens bestreichen. Bei  150 0 gut 50 min backen, noch einige Minuten bei ausgeschaltetem Ofen  lassen, dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

Tipps

Sie können statt Puddingpulver auch 50-60 g Maismehl einrühren und mit Vanille und/oder Zimt würzen.

Statt Rosinen können Sie auch kleingeschnittene Feigen oder Datteln zugeben.

Noch feiner wird es, wenn Sie 250 g Quark durch die entsprechende Menge Mascarpone ersetzen

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv