Gurken-Rettichsalat

Posted by herbert - August 6th, 2009

Einen Salat, wie man an warmen Sommerabenden oder bei einem Sommerbuffet besonders genießen kann. Achten Sie darauf, wie dünn Sie die Gurke und den Rettich hobeln, denn die Unterschiede zwischen dünn, sehr dünn oder dick sind beträchtlich, ich habe z.B. Gurken am liebsten hauchfein.

1 Salatgurke und 1 großen roten Rettich in sehr dünne Scheiben hobeln.

150 g Frischkäse mit 50 – 60 ml Sahne und 1 El mittelscharfem Senf glattrühren, dann noch 1 El Apfelsaft, 1 El Essig, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie, fein geschnittenen Schnittlauch zufügen, gut verrühren.

Die Marinade über die Gurken und Rettich gießen gut durchmischen, einige min durchziehen lassen.

Tipp

Statt Frischkäse und Sahne können Sie auch Joghurt nehmen

Schlagwörter: , , ,

Käsesalat

Posted by herbert - Juli 3rd, 2009

Der ideale Salat für ein Sommerbuffet

250 g Emmentaler in kleine Würfel schneiden,

1/2 rote und 1/2 grüne Paprikaschote in schmale Streifen schneiden,

1 Zwiebel fein würfeln,

100 g Champignons in feine Streifen schneiden.

Aus 3 El Obstessig, 50 ml Gemüsebrühe, 6 EL Sonnenblumenöl, Kräutersalz, Pfeffer, Paprika eine Marinade herstellen und die restlichen Zutaten damit übergießen, gut durchmischen und ziehen lassen.

½ Bd Dill zerkleinern und vor dem Seriveren unterheben und garnieren

Tipps

Sie können auch Bergkäse oder Gouda verwenden oder eine Mischung verschiedener Käsesorten.

Interessant schmecken auch ein gewürfelter Apfel oder eine gewürfelte Birne.

Schlagwörter: , , ,

Möhren-Chinakohlsalat

Posted by herbert - Januar 29th, 2009

 80 g Pastinaken schälen und fein reiben, mit dem Saft 1 Orange, ½ EL weißen Balsamicoessig, 2 EL Olivenöl mischen, mit Kräutersalz, Pfeffer, scharfem Paprika würzen.

150 g Möhren grob reiben, dazu geben.

4 Blätter Chinakohl in feine Streifen schneiden, ebenfalls in die Marinade geben, alles gut durchmischen, einige min ziehen.

4 Walnüsse grob zerkleinern und über den Salat verteilen.

Tipp

Wer will, kann auch noch einen geriebenen oder grob geraspelten Apfel hineingeben.

Man kann auch etwas weniger Chinakohl, dafür aber noch etwas Chicoree nehmen.

Schlagwörter: , , , , ,

Rucola-Pilzsalat

Posted by herbert - August 11th, 2008

Manche Salate schmecken toll und trotzdem macht man sie nicht so gerne, denn sie machen viel Arbeit. Ich würde viel öfter Ruccola verwenden, wenn nicht das lästige Vorbereiten wie Waschen usw. wäre. Aber die Arbeit lohnt sich.

150 g Ruccola waschen und in die Stiele entfernen, mit einem Küchentuch etwas trocken tupfen.

300 g Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.

200 g Pilze in Scheiben schneiden.

1 Zwiebeln fein würfeln. Alles in eine Schüssel geben.

2 EL Balsamico mit 2 EL Gemüsebrühe, 4 EL natives Olivenöl gut verrühren, mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika würzen. 3- 4 Blätter Basilikum klein schneiden, über das Gemüse geben und gut unterheben.

1 Banane in Scheiben schneiden und in den Salat geben, einige Minuten durchziehen lassen.

Tipps

Wer will, kann statt Banane auch einen kleingeschnittenen Apfel zugeben und 100 g gewürfelter Käse schmeckt immer dazu.

Schlagwörter: , , , , ,

 

  • Archiv