Gebratenes Gemüse mit Chicorée

Posted by herbert - März 9th, 2017

100 g Stangensellerie quer in feine Streifen schneiden, 100 g Weißkohl in feine Streifen schneiden, beides in 200 ml Gemüsebrühe gut 5 min dünsten. Herausnehmen und abtropfen lassen.

1 Fenchelknolle in dünne Streifen schneiden, 2 Chicorée in ca. 2 cm breite Streifen. In einer Pfanne 1-2 EL Öl erhitzen, den Fenchel und die Chicorée mit 1 TL Honig zugeben und kurz anbraten, dann das restliche Gemüse zugeben und noch einige min weiterbraten. Gut durchmischen, mit Thymian, Pfeffer, Paprika, Curry und Kräutersalz kräftig würzen. Vom Herd nehmen und das Gemüse servieren.

Dazu passen Nudel und eine Blauschimmelkäsesoße.

Veganer können statt Honig auch Apfelkraut verwenden.

 

Schlagwörter: , , ,

Winterlicher Blattsalat mit Gorgonzola

Posted by herbert - Januar 16th, 2013

2 EL hellen Balsamico-Essig mit 50 ml Gemüsebrühe, Kräutersalz, Pfeffer verrühren, 80 g Gorgonzola zerdrücken und mit der Essigmischung glattrühren, dann 3 EL Olivenöl einrühren.

4-5 größereBlätter Chinakohl in schmale Streifen schneiden.

1 Chicoree und ½ Radiccio in Streifen schneiden.

1Birne klein würfeln und zu den Blattsalaten geben.

Die Salate mit der Soße übergießen und gut durchmischen.

 

Tipp: Wer will kann den Salat noch mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

Schlagwörter: , , , ,

Chicoreesalat

Posted by herbert - November 20th, 2010

Sanddornsaft und Chicoree sind herb, Chinakohl und Kresse mild, Honig und Apfel süß und dazu noch saure Sahne und schon haben wir einen ganz leckeren Salat.

3 EL saure Sahne mit 1 EL Sanddornsaft, 1 EL Obstessig, 1 EL Rapsöl und 1 TL Honig mischen, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

1-2 Chicoree in schmale Streifen schneiden und sofort unterheben.

2-3 Blätter Chinakohl in schmale Streifen schneiden.

1 Apfel fein raspeln und mit dem Chinakohl unter die Marinade mischen, einige min durchziehen lassen und mit Kresse bestreut servieren.

Schlagwörter: , , , ,

Chicoree-Salat

Posted by herbert - November 16th, 2008

In der nächsten Zeit möchte ich Ihnen einige der Rezepte meines Novembermenus vorstellen, soweit dies noch nicht der Fall war. Beginnen wir mit einem Salat.

1 Orange auspressen, den Saft mit 2 EL hellem Balsamico-Essig und 3 EL Olivenöl sowie 1 EL gemahlenen Walnüssen, Kräutersalz und Pfeffer gut verrühren.

500 g Chicoree in feine Streifen schneiden und sofort in die Marinade geben.

100 g Champignons in dünne Scheiben schneiden, dazugeben.

1 Birne vierteln und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden, alles gut durchmischen, einige Minuten durchziehen lassen und mit einer Handvoll Kresse garnieren und servieren.

Tipps

Sie können statt Birne auch einen Apfel nehmen, exotischer wird es mit Mango oder Banane.

Als Saft eignen sich auch Mandarinen- oder weißer Traubensaft.

Sie können noch einige Streifen Chinakohl zugeben und dafür etwas weniger Chicoree nehmen

Auch wenn die Champignons oder andere Pilze kurz gebraten sind, passen sie sehr gut in den Salat und statt Obst können Sie auch geraspelte Möhren verwenden

Schlagwörter: , , , , ,

 

  • Archiv