Kommen Mails immer an?

Posted by herbert - September 11th, 2018

Scheinbar nicht und wenn man keine Lesebestätigung anfordert, merkt man es nicht unbedingt.
Am Freitag hatte ich eigentlich von meinem Verlag eine Info über den Stand meines Süßkartoffelkochbuchs erwartet, aber es kam nichts und ich habe dann nicht weiter daran gedacht.
Heute morgen erhalte ich dann ein Mail meines Verlags, ob ich noch Änderungswünsche hätte.
Bass erstaunt, teilte ich mit, dass ich ohne neue Unterlagen nicht dazu Stellung nehmen könnte.
Dann stellte sich heraus, dass die Mail mit der PDF-Datei zwar abgesandt, aber nicht bei mir angekommen ist. Vielleicht war die Datei zu gross, heute habe ich eine kleinere Datei erhalten, war allerdings unterwegs und konnte erst heute Abend die Unterlagen durchsehen und Sie für den Druck freigeben, sodass das Buch rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse auf dem Markt sein kann.

Schlagwörter: , , , ,

Es wird ein neues Kochbuch geben

Posted by herbert - Oktober 17th, 2011

Das ist zumindest das Ergebnis meiner Gespräche auf der Buchmesse in Frankfurt, nur der Inhalt und das Erscheinungsdatum sind noch nicht ganz klar. Aber es gibt einige vielversprechende Ideen, die jetzt auf ihre Markttauglichkeit hin überprüft werden.

Ich bin selbst gespannt, welches Konzept letztlich zum Tragen kommt und stehe gewissermaßen schon in den Startlöchern, um neue Rezepte auszuprobieren.

Schlagwörter: ,

Besuch der Buchmesse

Posted by herbert - Oktober 13th, 2011

Morgen bin ich auf der Buchmesse in Frankfurt und treffe mich u.a. mit meinem Verleger. Mal sehen, ob es ein neues Kochbuchprojekt geben wird. Einige Ideen habe ich schon, aber ganz ausgereift ist noch nichts.

Wenn es was Neues gibt, sind Sie, die Leser meines Blogs natürlich die ersten, die davon erfahren werden.

Schlagwörter: , , ,

Interessante Begegnung auf der Buchmesse

Posted by herbert - Oktober 17th, 2009

Als ich auf dem pala-Stand auf der Buchmesse mich gerade mit der Lektorin unterhielt, interessierte sich ein Paar für die ausgestellten Bücher. Immer wieder flogen prüfende Blicke zu mir.

„Sind Sie Herr Walker,“ wurde ich dann gefragt. Etwas verdutzt, bejahte ich, denn es wunderte mich schon, dass ich erkannt wurde, wenn auch auf bzw. in meinen Büchern kleine Bilder von mir zu finden sind, aber so bekannt wird man dadurch sicher nicht.

Das Rätsels Lösung war dann ganz einfach, die beiden hatten vor langer Zeit, zu meiner Salatschüsselzeit, einen Vollwertkochkurs mit nachhaltiger Wirkung mitgemacht und sich meiner von daher noch erinnert.

Wir unterhielten uns dann noch ganz angenehm über laufende und zukünftige Bücher und dabei erwähnten die beiden, dass sie ein vegetarisches Magazin herausgeben (wollen) und dass dort mein Weihnachtsbackbuch in der ersten Ausgabe positiv besprochen wird. Das kann ja nicht schaden.

Mein neuestes Manuskript ist beim Verlag gut angekommen und wir haben noch einige Optimierungen besprochen und uns auch auf den Titel geeinigt und es wird wahrscheinlich nicht das letzte sein, denn meiner neuen Idee standen Verleger und Lektor durchaus positiv gegenüber, jetzt soll eine kleine Marktanalyse durchgeführt werden, damit eine endgültige Entscheidung gefällt werden kann.

Ich werde auf jeden Fall schon mal mit der Recherche und den ersten Rezepten beginnen.

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv