Knapp 1000 Kochbücher verkauft

Posted by herbert - März 30th, 2017

Gestern habe ich vom pala-Verlag die Aufstellung meiner im letzten Jahr verkauften Bücher erhalten und da in den letzten Jahren der Markt mit vielen vegetarischen und vor allem veganen Kochbüchern geradezu überschwemmt wurde, ist der Verkauf meiner vegetarischen Vollwertkochbücher  weiter zurückgegangen. Zusammen mit meinem Süßkartoffelkochbuch wurde die 1000 Marke knapp verfehlt und stellt damit einen Jahrestiefpunkt dar.

Am besten verkauft hat sich mein Hülsefrüchtekochbuch „Bohnen, Erbsen, Linsen & Co“ mit etwas über 300 Büchern.

Insgesamt habe ich jetzt mehr als 86.000 Kochbücher verkauft.Vollwertkochbuch mit Hülsenfrüchte

Schlagwörter: , , , , ,

Verkaufszahlen

Posted by herbert - April 8th, 2015

Gestern habe ich die Abrechnung meines Verlags erhalten und unter der Berücksichtigung, dass ich dort in den letzten 4 Jahren kein neues Buch mehr veröffentlicht habe, bin ich nicht unzufrieden.

1515 Käufer haben meine Kochbücher gefunden, am häufigsten verkauften sich folgende Bücher:

1. Bohnen, Erbsen, Linsen & Co

2. Vollwertig kochen für mich

3. Schnelle Vollwertküche mit Pfiff

Insgesamt wurde in dem Verlag bisher knapp 85.000 Bücher verkauft und ich stelle mal zusammen, welche Bücher am meisten über den Ladentisch gingen.

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Neue Auflage meines Hülsenfrüchtebuchs in Sicht

Posted by herbert - Januar 22nd, 2015

Der Verkauf meines Hülsenfrüchtebuchs aus dem pala-verlag läuft weiterhin sehr ordentlich, sodass der Verlag wohl in kürze die 3. Auflage drucken wird. Derzeit prüfe ich, ob Änderungen notwendig sind. Allerdings ist mir bisher nichts aufgefallen.

bohnen 1 hp

Schlagwörter: , , , ,

Marinierter Bohnensalat

Posted by herbert - August 15th, 2013

Marinierter Bohnensalat**

Ein typischer Sommersalat mit frischen Bohnen, für einen Salat zwar etwas aufwendig, aber davor sollten Sie nicht zurückschrecken.

400 g grüne Bohnen  in 1 l Gemüsebrühe  gut 20 min weich kochen.

200 g Kürbis würfeln und in 100 ml Gemüsebrühe knapp 10 min dünsten.

1 rote Zwiebel und 150 g Champignons in dünne Scheiben schneiden, mit

50 g schwarzen Oliven  und den Kürbiswürfeln zu den Hülsenfrüchten geben.

5 EL Olivenöl, 2 EL Kräuteressig, 1 EL Balsamico-Essig, Estragon, Kerbel, Cayennepfeffer, Kräutersalz, Pfeffer,

½ Bd. Petersilie mit dem Mixer zu einer Marinade verarbeiten, über das Gemüse geben. Gut mischen, zugedeckt einige Stunden durchziehen lassen und mit

Schnittlauch bestreut servieren.

Tipps:

Sie können auch getrocknete Bohnen und Erbsen verwenden, dabei müssen Sie die Kochzeit entsprechend anpassen.

Statt Kürbis eignen sich auch Artischockenherzen, Blumenkohl oder anderes Gemüse.

 

Auch das Rezept stammt aus meinem Kürbiskochbuch

Schlagwörter: , , ,

Die Bedeutung der Hülsenfrüchte…(2)

Posted by herbert - April 11th, 2013

Die Hülsenfrüchte gehörten früher zu den Grundnahrungsmitteln, denn sie wuchsen überall, kosteten nicht viel und machten satt, allerdings galten und gelten sie z.T. heute noch als Arme-Leute- Essen, durch die Vollwertküche haben sie wieder an Bedeutung gewonnen.

Mit Hülsenfrüchten werden die reifen Samen der Leguminosen bezeichnet, die botanisch zur Familie der Schmetterlingsblütler zählen. Mit mehr als 18 000 Arten sind die Leguminosen die drittgrößte Familie der Blütenpflanzen.

Im eigentlichen Sinne werden nur die getrockneten Samen als Hülsenfrüche bezeichnet, frische junge Erbsen und Bohnen als Schoten-Gemüse. In diesem Buch finden Sie aber sowohl Rezepte für frische und getrocknete Bohnen und Erbsen. Von einigen Hülsenfrüchten, insbesondere von Sojabohnen und Kichererbsen gibt es auch Mehl, das vielfach ähnlich wie Getreidemehl und vor allem in Kombination mit diesen eingesetzt werden kann.

Rohe Hülsenfrüchte sollten von wenigen Ausnahmen abgesehen nicht verzehrt werden, die enthaltenen unbekömmlichen Stoffe werden durch 15 min kochen abgebaut, ein Teil davon wird auch beim Keimen abgebaut, daher reicht bei Keimlingen ein kurzes Blanchieren vor dem Verzehr aus.

Schlagwörter: , , ,

Rezeptregister Hülsenfrüchtekochbuch (2)

Posted by herbert - August 9th, 2010

Hier der 2. Teil des Rezeptregisters aus meinem im pala-verlag erschienen Vollwertkochbuchs

Eissalat mit Sojabohnen ……………

Erbsen, überbacken …………………

Erbsen-Apfel-Salat …………………..

Erbsenaufstrich …………………….

Erbsen-Basmatireis ………………..

Erbseneintopf …………………………

Erbsen-Kartoffel-Salat ………………

Erbsen-Reis-Salat mit Bananen …..

Erbsensuppe …………………………..

Erbspüree …………………………….

Früchtequark mit Sojabohnen ….

Gebratener pürierter Tofu ……….

Gefüllte Paprika ……………………..

Gefüllter Blumenkohl …………….

Gekeimte Mungbohnen ……………

Gemüse-Linsen-Reis ………………..

Gemüsesalat, mariniert ……………

Gemüsesuppe, marokkanisch ……

Gemüsetopf, spanisch ………………

Geschmorte Bohnen ………………

Grundrezept Erbsen ………………..

Grundrezept Kichererbsen ………..

Grundrezept Linsen ………………..

Grundrezept Sojabohnen ………….

Grundrezept Bohnen ……………….

Grünkern-Tofu-Bratlinge …………..

Gurken-Bohnen-Salat ………………

Hülsenfrüchtebraten

Schlagwörter: , , , , ,

Mein Hülsenfrüchtebuch in der Presse

Posted by herbert - Mai 20th, 2009

Dieser Tage hat mir mein Verlag einige Buchvorstellungen in Zeitungen und Zeitschriften übersandt und natürlich freue ich mich über jede positive Erwähnung, allerdings machen sich nicht alle Journalisten die Mühe einen eigenen Text zu schreiben, sondern verwenden  z.B. den Text auf dem Umschlag.

Wenn dann jemand selbst formuliert, dann freut mich das besonders. Hier einige Zitate aus der neuesten Ausgabe „Loss Jonn in Köln, Stadtmagazin für Sport und Gesundheit“

…ob leuchtend orange, gesprengelt, milchig weiß oder braun: Bohnen, Erbsen, Linsen und Co sind überraschend attraktiv und haben gleichzeitig viel zu bieten. Eiweiß, gesunde Ballaststoffe und gleichzeitig wenig Fett machen Hülsenfrüchte zur idealen Fitnesskost…

..Herbert Walker zeigt den Wert der Hülsenfrüchte in 90 verschiedenen, vegetarischen  Rezepten für Salate, Suppen und Eintöpfe, Aufstriche und Beilagen, Hauptspeisen und Süßes – darunter viele ganz ohne tierisches Eiweiß …

..für jeden Geschmack ist etwas dabei …

Mein Buch „Bohnen, Erbsen, Linsen und Co“ hat die ISBN 978-3-89566-215-7 und ist im pala-verlag, Darmstadt erschienen. Es kostet € 8,80

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv