Als Vegetarier hat man es nicht immer leicht,

Posted by herbert - September 10th, 2018

wenn man zum Abendessen gehen will. Als wir gestern auf dem Härtsfeld waren, haben wir dies wieder einmal hautnah erlebt. Zuerst fahren wir in ein Lokal im Wald, an das wir durchaus gute Erinnerungen von unserem Besuch vor einigen Jahren hatten. Aber schon als wir ankamen, hat uns die Baustelle vor dem Lokal etwas verunsichert und auch das Restaurant selbst kam uns nicht so hübsch vor, wie wir es in Erinnerung hatten und dass man das Lokal nur durch eine Seitentür betreten konnte, war nicht so toll. Gut, das Bisherige trifft natürlich jeden Gast.

Dann schauen wir uns die Speisekarte an, scheinbar positiv es gibt 3 vegetarische Gerichte, doch ein näherer Blick zeigt, gebackenen Camembert oder Kartoffelpuffer zählen nicht unbedingt zu einem genußvollen und sättigendem Abendessen. Als blieb noch ein Gericht übrig, wobei ich (grünen) Spargel im Herbst nicht unbedingt essen möchte. Also entschlossen wir uns zum Gehen.

Im nächsten Ort ein Landgasthof, mit 2 vegetarischen Gerichten, einmal Käsespätzle und Kartoffelecken, letzteres mit Sicherheit ein Convienceprodukt, das überall gleich schmeckt, aber wir hatten ja noch mehr Möglichkeiten.

Beim 3. Restaurant in einem großen Landhotel schauten wir zuerst außen auf die Speisekarte, im Auszug gab es eine Rubrik für Fisch und Vegetarisches, schon ein wenig seltsam diese Einordnung, doch darunter gab es 2 Gerichte, beides aus Fisch. Dies ließ uns nichts Gutes auf der gesamten Speisekarte erwarten und so zogen wir es vor, weiterzufahren.

Wenige Schritte entfernt, das nächste Landhotel. Erfreulich, es gab auf der Karte immerhin 3 durchaus unterschiedliche und interessante Gerichte, aber Gemüsemaultaschen für über 13 Euro und ein Nudelgericht mit Pilzen für fast 16 Euro, das erschien uns zu happig.

Blieb noch ein Lokal übrig im Nachbarort, hier gab es nur Käsespätzle als vegetarisches Gericht. Nun liebe ich zwar Käsespätzle, aber etwas mehr Auswahl hätte ich dann schon, also fuhr ich heim und kochte dort nach meinem Geschmack.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv