2015 1000 Vollwertkochbücher verkauft

Posted by herbert - März 8th, 2016

Das hört sich nicht schlecht an, aber so toll ist es auch nicht. Aber der Buchmarkt wurde im letzten Jahr überschwemmt mit – vor allem – veganen Kochbüchern und in diesem Hype, der allerdings wohl seinen Höhepunkt schon überschritten hat, ist es für Vollwertkochbücher nicht ganz einfach, sich um Markt zu behaupten.

Die Bücher aus dem pala-Verlag verkauften sich knapp 1000 mal, aber mit meinem Süßkartoffelbuch, das immer noch gut läuft, konnte ich die Grenze zur Vierstelligkeit knacken.

Folgende Bücher wurde am häufigsten gekauft

Bohnen, Erbsen, Linsen & Co

Vollwertig kochen für mich

Schnelle Vollwertküche für mich

Alle Bücher erhalten Sie versandkostenfrei hierbohnen 1 hp

Schlagwörter: , , ,

Meine Bücher kaufen beim Brenztopfmärktle

Posted by herbert - Februar 29th, 2016

Am nächsten Sonntag findet in Königsbronn wieder das Brenztopfmärktle statt und  ich bin mit meinen Büchern auf einem Stand vertreten, natürlich sind auch alle meine Kochbücher zu kaufen, sowohl aus dem pala als auch aus dem wabeverlag  Brenztopfmärktle

Schlagwörter: , , ,

Verkaufszahlen

Posted by herbert - April 8th, 2015

Gestern habe ich die Abrechnung meines Verlags erhalten und unter der Berücksichtigung, dass ich dort in den letzten 4 Jahren kein neues Buch mehr veröffentlicht habe, bin ich nicht unzufrieden.

1515 Käufer haben meine Kochbücher gefunden, am häufigsten verkauften sich folgende Bücher:

1. Bohnen, Erbsen, Linsen & Co

2. Vollwertig kochen für mich

3. Schnelle Vollwertküche mit Pfiff

Insgesamt wurde in dem Verlag bisher knapp 85.000 Bücher verkauft und ich stelle mal zusammen, welche Bücher am meisten über den Ladentisch gingen.

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Nicht gerade berauschend,

Posted by herbert - März 20th, 2013

nein ich spreche diesmal nicht vom Brenztopfmärktle, sondern von den Verkaufszahlen meiner Vollwertbücher im letzten Jahr. So wurde im letzten Jahr weniger verkauft als in den Vorjahren und ich habe mir natürlich überlegt, woran das liegen kann.

Ein Grund ist sicher, dass ich im pala-verlag kein neues Buch herausgebracht habe, zum andern scheinen bei einigen Titeln eine Grenze erreicht zu sein, bei denen die Nachfrage langsam geringer wird.

Diese Grenze sehe ich derzeit bei 10.000 verkauften Exemplaren und diese haben im letzten und vorletzten Jahr die Titel „Kochen und backen mit Pfiff – ohne tierisches Eiweiß“ und „Schnelle Vollwertküche mit Pfiff“  überschritten.

Sie sind damit noch nicht die meistverkauften meiner Bücher, das ist immer noch mit mehr als 15.000 Exemplare die 1. Auflage des Weihnachtsbackbuchs, auch die überarbeitete Auflage hat schon deutlich über 2.000 Käufer gefunden. Gefolgt von beiden Vorgänger des eiweißfreien Koch- und Backbuchs, die beide rund 11.000 Käufer gefunden haben. Wenn man die 3 Bücher zusammenzählt, kommt doch eine ganz erkleckliche Käuferzahl zusammen,

Schlagwörter: , , ,

Ob sich Vollwertkochbücher

Posted by herbert - Februar 19th, 2013

auf einem örtlichen kleinen Markt verkaufen, diese Frage stelle ich mir, seit ich davon erfahren habe, dass unsere Gemeinde einen kleinen Markt organisieren will.

Ich hab mich mal angemeldet und am 17.3 soll das sogenannte Brenztopfmärktle in der historischen Hammerschmiede stattfinden.

BtM-Titel-Postkarte-web_bearbeitet-1Die Werbetrommel soll kräftig gerührt werden, aber niemand kann absehen, wie viele Besucher kommen werden und für mich stellt sich die Frage, mit wieviel Exemplaren meiner einzelnen Bücher ich vor Ort sein soll. Gut die beiden Bücher aus meinem eigenen Verlägchen sind nicht das Problem, aber z.B. wie viele Bücher soll ich vom pala-verlag anbieten.

Reichen 5 je Buch, oder müssten es 10 sein oder vielleicht sogar 20, doch soviele habe ich nicht vorrätig.

Kaufen und dann darauf sitztenbleiben, oder in Kommission nehmen und die nicht verkauften Bücher zurückgeben?

Noch habe ich ja ein paar Tage zum Überlegen, aber ich glaube, auch dann werde ich nicht viel schlauer sein.

Schlagwörter: , , , ,

Kochbuchverkauf 2011

Posted by herbert - März 30th, 2012

Heute habe ich die letzten Abrechnung meiner Kochbücher erhalten und im vergangenen Jahr wurde mehr als 3700 Bücher gekauft, alle als gedruckte Ausgaben, obwohl es auch zwei Bücher als ebook gibt.

Am besten haben sich folgende Bücher verkauft:

Bohnen, Erbsen, Linsen & Co und die Schnelle Vollwertküche, letztere kratzte 2011  an der 10.000 Marke, natürlich seit dem Erscheinen des Buchs, zwischenzeitlich dürfte die Marke bereits überschritten sein und das Hülsenfrüchtebuch wurde schon mehr als 5000 mal verkauft.

Absoluter Spitzenreiter sind die beiden Ausgaben meines Weihnachtsbackbuchs, die zusammen mehr als 17.000 Käufer gefunden haben.

Im Vergleich zu den großen Verlagen sind die Verkäufe zwar bescheiden, aber ich bin sehr zufrieden, denn ich konnte in der Vergangenheit die Bücher schreiben, die ich gerne schreiben wollte und so wie ich es mir vorgestellt habe. Dies wäre bei einem großen Verlag nicht möglich gewesen.

Wenn ich meine anderen Büchern noch dazu zähle, dann wurden bisher mehr als 80.000 meiner Bücher gekauft.

Schlagwörter: , , , ,

Verkaufshistorien bei Amazon

Posted by herbert - Juli 15th, 2011

Unter Author-Central kann ich die Verkaufshistorie meiner Bücher bei Amazon abrufen und die Tendenz der Ergebnisse stimmt durchaus mit den Abrechnungen der insgesamt verkauften Bücher überein.

Toll ist, welche Sprünge es bei den einzelnen Bücher gibt, wenn ein Buch verkauft wird oder gar zwei an einem Tag.

Im Ranking am besten platziert ist „die schnelle Vollwertküche“, die im März mal auf Rang 2674 aller Buchverkäufe bei Amazon lag, im Mai lag mein Buch „Bohnen, Erbsen, Linsen & Co“ auf Rang 6685.

Das Verfolgen der Verkaufshistorie ist eine nette Spielerei, die ich mir eben von Zeit zu Zeit gönne.

Schlagwörter: , , ,

Endlich in Händen

Posted by herbert - April 11th, 2010

Auch wenn es nicht gerade das erste Buch ist – in der Zwischenzeit habe ich fast 20 Bücher veröffentlich -, immer wieder kann ich es kaum erwarten, bis ich ein neues Buch in den Händen halten kann und gestern war es dann wieder einmal soweit.

Ich war im Garten und habe mit einem Auge immer zum Briefkasten gelinst, damit ich die Postbotin nicht verpasse und ich mein Buch gleich in Empfang nehmen kann. Es hat geklappt und befriedigt konnte – ohne Fehler zu entdecken – das Buch zu meinen anderen stellen.

Bei Amazon wird es noch einige Tage dauern, bis das Buch verfügbar ist. Dies gilt auch für den stationären Buchhandel, doch hier bei mir können Sie mein Singlekochbuch sofort erhalten, natürlich versandkostenfrei.

Vollwertkochbuch für Singles

Vollwertkochbuch für Singles

Schlagwörter: , , , ,

Interessante Begegnung auf der Buchmesse

Posted by herbert - Oktober 17th, 2009

Als ich auf dem pala-Stand auf der Buchmesse mich gerade mit der Lektorin unterhielt, interessierte sich ein Paar für die ausgestellten Bücher. Immer wieder flogen prüfende Blicke zu mir.

„Sind Sie Herr Walker,“ wurde ich dann gefragt. Etwas verdutzt, bejahte ich, denn es wunderte mich schon, dass ich erkannt wurde, wenn auch auf bzw. in meinen Büchern kleine Bilder von mir zu finden sind, aber so bekannt wird man dadurch sicher nicht.

Das Rätsels Lösung war dann ganz einfach, die beiden hatten vor langer Zeit, zu meiner Salatschüsselzeit, einen Vollwertkochkurs mit nachhaltiger Wirkung mitgemacht und sich meiner von daher noch erinnert.

Wir unterhielten uns dann noch ganz angenehm über laufende und zukünftige Bücher und dabei erwähnten die beiden, dass sie ein vegetarisches Magazin herausgeben (wollen) und dass dort mein Weihnachtsbackbuch in der ersten Ausgabe positiv besprochen wird. Das kann ja nicht schaden.

Mein neuestes Manuskript ist beim Verlag gut angekommen und wir haben noch einige Optimierungen besprochen und uns auch auf den Titel geeinigt und es wird wahrscheinlich nicht das letzte sein, denn meiner neuen Idee standen Verleger und Lektor durchaus positiv gegenüber, jetzt soll eine kleine Marktanalyse durchgeführt werden, damit eine endgültige Entscheidung gefällt werden kann.

Ich werde auf jeden Fall schon mal mit der Recherche und den ersten Rezepten beginnen.

Schlagwörter: , , , ,

Aufs eigene Gefühl vertrauen,

Posted by herbert - Mai 10th, 2009

ist meist richtig.

Warum ich darauf komme?

Ganz einfach, ich habe vor einigen Tagen ein mich interessierendes Kuchenrezept gelesen und es mir ganz genau notiert. Heute habe ich nachgebacken, allerdings war ich durchaus skeptisch, als ich die Beschreibung der Füllung und des Gußes gelesen haben.

Kann dies überhaupt funktionieren, wie soll der Kuchen standhaft bleiben, habe ich mich gefragt und war schon versucht, vom beschriebenen Rezept abzuweichen.

Hätte ich es doch getan!

Der Kuchen, na ja eigentlich war es nach dem Aufschneiden kein Kuchen mehr, sondern eher ein gebackener Boden mit etwas Rand und einer sich auf dem Teller verteilenden Obstfüllung. Geschmacklich hervorragend, aber eben nicht für Gäste geeignet.

Nun werde ich in den nächsten Tagen den Kuchen nochmals backen, aber eben Füllung und Guß so abändern, dass das Resultat den Namen „Kuchen“ auch verdient“.

Jetzt frage ich mich, habe ich mich als Kochbuchautor jetzt blamiert und hätte ich besser auf diesen Post verzichtet.

Doch warum soll ich nicht zugeben, daß hin und wieder auch mal was nicht so gelingt, wie gewünscht.

Deshalb probiere ich ja jedes Rezept, das ich hier oder in meinem Büchern veröffentliche, vorher aus und optimiere es ggf. bis ich sicher bin, das klappt nicht nur bei mir, sondern auch bei Ihnen.

Schlagwörter: , , , ,

« Previous Entries  

  • Archiv