Apfelspatzen

Posted by herbert - April 3rd, 2017

Doch Spätzle eignen sich nicht nur für herzhafte Gerichte, sondern schmecken auch mit Obst, also sü

2-3 El Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen, 1-2 EL Honig zufügen,

3-4 Äpfel  mit der Schale grob raspeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und in der Pfanne kurz anbraten, dann

500 g (nach Grundrezept hergestellte) Dinkelspätzle zu den Apfelraspeln geben und alles unter Rühren gut erhitzen, mit

Zimt, Vanille kräftig würzen und sofort servieren.

TIPP

Geben Sie noch 50 g Rosinen zu der Honigbuttermischung oder braten sie einige gehackte Hasel- oder Walnüsse mit an oder noch besser beides. Ich selbst füge als Gewürz gerne noch Ingwer zu.

TIPP

Neben Äpfel eignen sich auch geraspelte Birnen, exotisch wird es mit Bananen oder Mango

Serviervorschlag,

Als kleines Mittagessen nach einer Suppe, wer will, kann auch noch etwas geschlagene Sahne dazugeben oder Früchtequark.

 

Das Rezept stammt aus meinem schwäbischen Kochbuch:

Schlagwörter: , , , , ,

Die xte Variation eines Träubleskuchen

Posted by herbert - Februar 27th, 2012

Ich liebe Träubleskuchen und gestern habe ich wieder mal Träuble aus der Tiefkühltruhe geholt und ein neues Rezept kreiert.

30 g Rosinen in 3-4 EL Wasser einige Stunden einweichen, dann aufkochen und einige min köcheln lassen.

600 g Träuble gut auftauen und abtropfen lassen.

80 g Butter mit 1 Tl Honig verrühren, 220 g Weizen fein mahlen und mit 1 TL Backpulver zu der Buttermischung geben, mit 2-3 EL Mineralwasser und Vanille zu einem Teig verrühren, etwas an einem kalten Ort ruhen lassen.

Dann den Boden und einen 2 cm hohen Rand einer gefetteten Springform mit dem Teig auslegen, bei 180 Grad ca. 8 min backen.

Die Träuble mit 150 g Naturjoghurt, 2 Eigelb,80-100 g flüssigen Honig und 2-3 EL gemahlenen Haselnüssen gut verrühren und auf den vorgebackenen Boden geben glattstreichen.

Bei 180 Grad ca. 25 min backen.

In der Zwischenzeit die gekochten Rosinen mit dem Einweichwasser pürieren und erkalten lassen.

2 Eiweiss sehr steif schlagen, das Rosinenpüree unterheben und über den Träuble verteilen, weitere 15 min bei 150 Grad backen und noch einige min im ausgeschalteten Ofen nachbacken.

Ganz erkalten lassen und dann erst anschneiden.

Weitere Vollkornkuchenrezepte finden Sie hier

Schlagwörter: , , , , ,

Gewürztes Apfelmus

Posted by herbert - Dezember 13th, 2011

Je 3-4 getrocknete Zwetschgen und Datteln sowie 10 g Rosinen in ein schmales Glas geben und soviel Apfelsaft zuschütten, dass die Früchte gut bedeckt sind. Mit Zimt, Ingwer, Kardamom kräftig würzen. Einige Stunden quellen lassen.

2-3 Äpfel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Mit

Mit 1 EL Honig, den eingeweichten Früchten und dem restlichen Einweichwasser aufkochen und knapp 10 min köcheln lassen, bei Bedarf noch etwas Apfelsaft zugeben.

Das Ganze abtropfen lassen und pürieren, ggf. ganz wenig Einweichflüssigkeit zugeben.

In ein Schraubglas füllen und erkalten lassen, danach im Kühlschrank aufbewahren.

Schlagwörter: , , , , ,

Trauben-Ingwer-Tee

Posted by herbert - Dezember 27th, 2008

 1 l Wasser mit 15-20 g klein geschnittenem Ingwer und 4 Nelken aufkochen und 10 min zugedeckt köcheln lassen.

3 – 4 TL Ceylon Tee und 500 ml weißen Traubensaft dazugeben und alles ca. 5 min ziehen lassen, Saft einer halben Orange dazu geben und sofort durch ein Sieb in die Teegläser geben und servieren.

Wer will, kann noch einige Rosinen in die Teegläser geben sowie Milch und Sahne nach Geschmack zugeben und mit Honig oder Kandis süßen.

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv