Bunter Avocado-Salat

Posted by herbert - August 1st, 2017

100 g gelbe Bete schälen und in Spiralen oder sehr dünne, schmale Scheiben scheiden.

200 g Gurken in dünne Scheiben schneiden,

1-2 Tomaten achteln und dann quer in kleine Stücke schneiden.

Aus 1,5 El Himbeeressig, 3 EL Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer, Paprika eine Marinade rühren , über das Gemüse geben und gut durchmischen.

150 g Fenchel in dünne Streifen schneiden und sofort untermischen.

1 reifen Avocado schälen, halbieren, Kern herauslösen und in kleine Stücke schneiden, sofort unterheben.

Schnittlauch klein schneiden und über den Salat geben und diesen servieren.

Tipps

Sie können auch noch weißen Rettich oder Kohlrabi dazugeben, auch 1-2 EL saure Sahne passen

Schlagwörter: , , , ,

Bunter Kartoffelsalat

Posted by herbert - März 23rd, 2017

Hier noch ein Rezept aus meinem Süßkartoffelkochbuch

Als Schwabe bin ich natürlich ein Fan von Kartoffelsalat und ganz bunt schmeckt er besonders gut, vor allem, wenn ein Teil der Kartoffeln durch die süßen Knollen der Batate ersetzt wird.

Bunter Kartoffelsalat

400 g Kartoffeln und 300 g Süßkartoffeln in Salzwasser ca. 25 min köcheln lassen, herausnehmen, abschrecken und schälen, dann in dünne Scheiben schneiden.

½ rote Zwiebel in 1 EL Butter anbraten, 100 ml Gemüsebrühe zugeben und die Zwiebeln einige min darin dünsten, dann über die Kartoffeln und Süßkartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen, dann 2 EL Obstessig, 4 EL Sonnenblumenöl zufügen, alles gut durchmischen.

100 g Emmentaler würfeln, 1 herben Apfel ohne Kerngehäuse würfeln, 1 kleinen Rettich und ½ Gurke in Scheiben schneiden und 1 – 2 Tomaten     vierteln oder achteln.

Alles gut durchmischen, ggf. nachwürzen und evtl. noch Essig und Öl zufügen. Eine halbe Stunde durchziehen lassen.

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kartoffelsalat mit Pfifferlingen und Banane

Posted by herbert - Juli 31st, 2012

Eine vielleicht etwas überraschende Kombination, aber gerade die würzen das Leben. Man kann diesen Salat auch als vollwertiges Abendessen genießen, dann reicht die Menge allerdings nur für 2 Personen.

1 kleine rote Zwiebel fein würfeln,

150 g Pfifferlinge putzen undmit den Zwiebeln  in 30-40 g Butter anbraten und unter gelegentlichem Umrühren einige min braten.

5-600 g gekochte Kartoffeln vom Vortag grob reiben.

Je 200 g roten Rettich und Gurken ebenfalls grob reiben, zu den Kartoffeln geben.

Aus 3 EL Apfelessig, 2 EL Gemüsebrühe, 5 EL Leinöl (oder nicht so toll Sonnenblumenöl), Kräutersalz, Paprika eine Marinade herstellen, über die Kartoffelmischung geben, verrühren und gut 10 min durchziehen lassen.

1 Banane in dünne Scheiben schneiden und mit den Pfifferlingen in den Salat geben, durchrühren und mit kleingeschnittenem Schnittlauch servieren.

Weitere Pilzrezepte finden Sie hier

Schlagwörter: , , , , ,

Tomaten-Apfel-Salat

Posted by herbert - Juni 27th, 2012

Eigentlich wollte ich ja wieder mal meinen Lieblingsssalat Tomaten mit Bananen machen, aber ein Apfel sollte dringend verbraucht werden und mein Leinkuchenmehl muss auch noch aufgebraucht werden und beides hat mich zu folgendem Salat inspiriert.

2 EL Apfelessig mit 20 ml Gemüsebrühe und 4 EL Sonnenblumenöl verrühren, dann 2 TL Leinkuchenmehl einrühren.

2 – 3 Tomaten vierteln oder achteln, 250 g Gurke in feine Scheiben schneiden, 1 Apfel klein würfeln, durchmischen, die Marinade darübergießen und nochmals durchmischen, nicht zu lange ziehen lassen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Wer will, kann auch noch kleingewürfelte Zwiebel zugeben oder 100 g scharfen Rettich.

Schlagwörter: , , , ,

Kohlrabi-Gurkensalat

Posted by herbert - Mai 11th, 2012

Nachdem ich letzthin den Kohlrabi ltzthin vorgestellt habe, muss ich natürlich auch ein Rezept nachliefern.

1 Kohlrabi (ca. 250 g) schälen und grob raspeln.

250 g Gurke grob raspeln, ebenso 2-3 Radieschen.

Aus 2 EL Essig, 2 El saure Sahne und 3 EL Sonnenblumenöl, Kräutersalz, Pfeffer und Paprika eine Marinade herstellen, über das Gemüse gießen.

50 g Schafskäse leicht zerbröseln, zum Salat geben und alles  gut durchmischen, einige min ziehen lassen.

Mit kleingehacktem Schnittlauch bestreut servieren.

Tipps

Wer will, kann auch noch einen halben Apfel grob geraspelt oder gehackte Haselnüsse zugeben, wer Bärlauch zur Hand hat, kann auch diesen kleingeschnitten dazu geben,

Schlagwörter: , , ,

Verwendungsmöglichkeiten von Bärlauch

Posted by herbert - April 16th, 2012

Die kurze Bärlauchzeit muss man nutzen und die Frage ist manchmal, wozu. Natürlich kann man Bärlauch auch in gekochten Gerichten verwenden, ich selbst ziehe die frische Varianten vor.

Vorgestern gab es einen Blattsalat mit Chinakohl, Radiccio, Radieschen und Bärlauch. Gestern war Bärlauch der zentrale Geschmackgeber im Kartoffel-Gurken-Salat. Vor allem, da ich die Zwiebeln für die Marinade in Bärlauchbutter angebraten habe.

Damit sind wir bei einer weiteren Möglichkeit, nämlich Bärlauchbutter ganz einfach selbst herzustellen.

200 g Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. 50 g davon erhitzen und zerlaufen lassen, mit 1 EL Olivenöl vermischen, mit Kräutersalz, Pfeffer, scharfem Paprika kräftig würzen.

4-5 Bärlauchblätter in schmale Streifen geben und mit der zerlassenen Butter-Öl-Mischung pürieren. Dann mit der restlichen Butter gut vermischen, mit der Gabel oder einem Rührgerät.

Entweder in ein Schraubglas füllen oder eine Rolle formen und diese in Alufolie einpacken.

Schlagwörter: , , , ,

 

  • Archiv