Bunter Avocado-Salat

Posted by herbert - August 1st, 2017

100 g gelbe Bete schälen und in Spiralen oder sehr dünne, schmale Scheiben scheiden.

200 g Gurken in dünne Scheiben schneiden,

1-2 Tomaten achteln und dann quer in kleine Stücke schneiden.

Aus 1,5 El Himbeeressig, 3 EL Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer, Paprika eine Marinade rühren , über das Gemüse geben und gut durchmischen.

150 g Fenchel in dünne Streifen schneiden und sofort untermischen.

1 reifen Avocado schälen, halbieren, Kern herauslösen und in kleine Stücke schneiden, sofort unterheben.

Schnittlauch klein schneiden und über den Salat geben und diesen servieren.

Tipps

Sie können auch noch weißen Rettich oder Kohlrabi dazugeben, auch 1-2 EL saure Sahne passen

Schlagwörter: , , , ,

Gebratenes Gemüse mit Chicorée

Posted by herbert - März 9th, 2017

100 g Stangensellerie quer in feine Streifen schneiden, 100 g Weißkohl in feine Streifen schneiden, beides in 200 ml Gemüsebrühe gut 5 min dünsten. Herausnehmen und abtropfen lassen.

1 Fenchelknolle in dünne Streifen schneiden, 2 Chicorée in ca. 2 cm breite Streifen. In einer Pfanne 1-2 EL Öl erhitzen, den Fenchel und die Chicorée mit 1 TL Honig zugeben und kurz anbraten, dann das restliche Gemüse zugeben und noch einige min weiterbraten. Gut durchmischen, mit Thymian, Pfeffer, Paprika, Curry und Kräutersalz kräftig würzen. Vom Herd nehmen und das Gemüse servieren.

Dazu passen Nudel und eine Blauschimmelkäsesoße.

Veganer können statt Honig auch Apfelkraut verwenden.

 

Schlagwörter: , , ,

Fenchel-Kürbisgemüse

Posted by herbert - Februar 16th, 2017

 

200 g Hokkaido-Kürbis in gut 1 cm dicke Würfel schneiden,

1 kleinen Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in ganz dünne Scheiben schneiden.

Kürbiswürfel und Apfelscheiben in 150-200 ml Gemüsebrühe aufkochen und mit einem knappen Tl getrocknete italienische Kräuter zugedeckt gut 5 min köcheln lassen.

Bei einer größeren Fenchelknolle die harte Mitte ausschneiden und dann überkreuz tief einschneiden und in feine Streifen schneiden, zum Kürbis dazugeben. Gut durchmischen.

Weitere gut 5 min dünsten, mit Pfeffer, Kräutersalz und Ingwer kräftig würzen und servieren.

Schlagwörter: , ,

Einfach, schnell und einfach lecker

Posted by herbert - März 22nd, 2016

Nudel-Fenchelpfanne

500-600 g Fenchel putzen, Stielansatz herausschneiden und überkreuz einschnitten, dann in dünne Schneiben schneiden.

1-2 EL Öl in eine große Pfanne geben, den Fenchel darin anbraten, dann mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt 5 min dünsten.

300 g Vollkornspirelli nach Vorschrift in leicht gesalzenem Wasser al dente kochen.

1 kleine rote Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl anbraten.

100 g rahmigen Schnittkäse in schmale Streifen schneiden, mit 50 g geriebenen Parmesan mischen.

Die Vollkornnudeln zum Fenchel geben, 2-3 EL Frischkäse zufügen, alles gut verrühren. Dann den Käse und die Zwiebeln dazugeben. Gelegentlich umrühren und noch einige min bei mittlerer Hitze braten lassen. Etwas salzen, dann servieren.

Tipps

Wer will, kann noch 1 TL Sojasoße, Tomatenmark oder auch klein gehackten Ingwer zugeben.

Schlagwörter: , , , ,

Rote Bete Gemüse

Posted by herbert - Dezember 11th, 2014

400 g rote Bete in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, 5 g Ingwer fein hacken und in 250-300 ml Gemüsebrühe ca. 25 min dünsten.

1 Fenchelknolle in dünne Streifen schneiden und nach 15 min zu den roten Beten geben und mitkochen.

100 g gekochte Süßkartoffel zerdrücken oder pürieren und mit 100 g Schmand mischen, kräftig mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika kräftig würzen.

Das Gemüse herausnehmen und abtropfen lassen. Die Flüssigkeit auffangen und nach und nach mit der Schmandmischung verrühren.

Dann das Gemüse in die Schmandmischung einrühren und servieren.

Dazu passt Reis, Nudeln oder Kartoffeln

 

Schlagwörter: , , ,

Wieder zurück

Posted by herbert - April 11th, 2014

Nach mehr als 7 Wochen bin ich endlich wieder zuhause und eigentlich schon wieder ziemlich fit, naja im Verhältnis zu vor 4 Wochen auf alle Fälle.

Heute bin ich erstmals wieder in der Küche gestanden und was ganz einfaches, aber Leckeres gekocht. Vollkornnudelpfanne mit Käse, Fenchel und Frühlingszwiebel.

Morgen auf dem Markt werde ich wohl noch die eine oder andere Inspiration bekommen und dann gibt es wieder was Neues.

Schlagwörter: , , ,

Süßkartoffel-Auflauf

Posted by herbert - Oktober 5th, 2013

150 g Weißkohl in feine Streifen schneiden und in Gemüsebrühe 10 min dünsten-

250 Sellerie, 250 g Süßkartoffeln, 100 g Möhren grob raspeln, zum Weißkohl gehen.

1 kleine Fenchelknolle in dünne Scheiben schneiden, ebenfalls zum Weißkohl geben, zuletzt noch 100 g Lauch in schmale Streifen schneiden und die letzten 5 min mitdünsten. Mit Kräutersalz, Muskat, Pfeffer, Paprika und Ingwer kräftig würzen.

Das Gemüse aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen. Dann mit 250 g Quark, 2 Eiern und 30 g Parmesan mischen. In eine gefettete Auflaufform geben, glattstreichen und 80 g Emmentaler in Scheiben schneiden und den Auflauf damit bedecken.

Bei 180 Grad je nach Dicke des Auflaufs 45-55 min backen, bei ausgeschaltetem Ofen noch etwas nachbacken.

Herausnehmen und servieren

Schlagwörter: , , , , ,

Nudel-Gemüse-Auflauf

Posted by herbert - September 26th, 2013

250 g Vollkornnudeln nach Vorschrift in leicht gesalzenem Wasser weichkochen, Wasser abgießen

1 Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden, in 2 EL Rapsöl anbraten.

1 Fenchelknolle in dünne Scheiben schneiden, je 100 g Möhren und Pastinaken grob raspeln  mit 200 ml Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben und aufkochen und insgesamt 10 min weichdünsten.

250 g Zucchini grob raspeln, und 5 min mit dem anderen Gemüse dünsten. Mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, Chili und Majoran kräftig würzen.

Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen, mit den Vollkornnudeln, 2-3 EL saure Sahne und 3 Eiern mischen.

In eine gefettete Auflaufform geben, glatt streichen und mit einigen Scheiben Frankendammer belegen.

Bei 200 Grad 45-50 min backen, noch 5-10 min im ausgeschalteten Ofen nachbacken. Dann servieren

Schlagwörter: , , , ,

Kartoffelgemüseauflauf

Posted by herbert - Juli 25th, 2013

500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag schälen und in dünne Scheiben schneiden.

300 g Broccoli in kleine Röschen teilen, in Gemüsebrühe 8-10 min dünsten, herausnehmen und abtropfen lassen.

300 g Fenchel in dünne Scheiben schneiden und in Gemüsebrühe 5 min dünsten, abtropfen lassen und herausnehmen.

Mit 1/3 der Kartoffelscheiben den Boden einer eingefetteten Auflaufform belegen und mit Muskat würzen, darüber die Broccoliröschen verteilen, mit Paprika würzen.

Darüber das 2. Drittel der Kartoffelscheiben geben, mit Pfeffer würzen.

Mit den Fenchelscheiben belegen und mit Ingwer würzen.

Die Gemüsebrühe mit Sahne auf 400 ml auffüllen, mit 2-3 Eiern verquirlen, mit Kräutersalz, Paprika, Ingwer, Kurkuma und Pfeffer kräftig würzen. Über den Auflauf gießen und je nach Dicke bei 180 Grad 45-60 min backen.

Nach 30 min 100 g geriebenen Käse darüberstreuen.

Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und sofort servieren.

Schlagwörter: , , , , ,

Vollkornspaghetti in dicker Kürbissoße

Posted by herbert - März 29th, 2013

250 g Vollkornspaghetti nach Vorschrift weichkochen.

1 Fenchelknolle in dünne Scheiben schneiden, in 200 ml Gemüsebrühe ca- 5-8 min dünsten, abtropfen lassen, Gemüsebrühe auffangen.

300 g Kürbis groß zerkleinern, ebenso 100 g Pastinake und 5 g Ingwer, alles in der Gemüsebrühe 8-10 min dünsten, pürieren, ggf. noch etwas Gemüsebrühe zugießen. Die Fenchelscheiben zugeben, mit Kräutersalz, Oregano, Pfeffer, Paprika kräftig würzen. Nochmals aufkochen, dann 150 g Naturjoghurt einrühren und zu den warmen Spaghetti servieren.

Schlagwörter: , , , ,

« Previous Entries  

  • Archiv