Rotkohlsalat

Posted by herbert - Januar 20th, 2016

300 g Rotkohl in feine Streifen schneiden, etwas mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken.

1 rote Zwiebel fein würfeln.

Zwiebel und Rotkohl mit 1 TL Salz, 1/2 TL Honig, 1 EL Balsamico mischen und gut kneten.

1 Orange auspressen, mit 1 TL Honig, 1 -2 EL Balsamico weiss verrühren und mit Zimt würzen.

Über den Rotkohl gießen, alles gut vermengen und min 2 Stunden durchziehen lassen.

3 EL Rapsöl dazugeben, mischen und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

1 Birne entkernen, in Spalten schneiden und dann in schmale Scheiben, zum Salat geben.

50 g Walnusskerne zerbrechen und in einer Pfanne kurz anrösten, zum Salat geben.

100 g Gorgonzola in Würfel schneiden, zum Salat geben, alles gut durchmischen, mit Basilikumblätter garnieren und nach einer halben Stunde servieren.

Schlagwörter: , , , ,

Winterlicher Blattsalat mit Gorgonzola

Posted by herbert - Januar 16th, 2013

2 EL hellen Balsamico-Essig mit 50 ml Gemüsebrühe, Kräutersalz, Pfeffer verrühren, 80 g Gorgonzola zerdrücken und mit der Essigmischung glattrühren, dann 3 EL Olivenöl einrühren.

4-5 größereBlätter Chinakohl in schmale Streifen schneiden.

1 Chicoree und ½ Radiccio in Streifen schneiden.

1Birne klein würfeln und zu den Blattsalaten geben.

Die Salate mit der Soße übergießen und gut durchmischen.

 

Tipp: Wer will kann den Salat noch mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

Schlagwörter: , , , ,

Rosenkohlsalat

Posted by herbert - November 18th, 2011

Etwas ungewöhnlich, aber sehr interessant und vor allem, unwahrscheinlich gut.

250 g Rosenkohl putzen, über 150 ml Gemüsebrühe in einem Sieb 3-5 min dünsten. Etwas abkühlen lassen und dann die einzelnen Blättchen ablösen.

Aus 2 EL Apfelessig, 2 Naturjofhurt und 4 EL Sonnenblumenöl, Kräutersalz, Pfeffer und Cayennepfeffer eine Marinade herstellen und über die Rosenkohlblättchen gießen, durchmischen und eine Stunde ziehen lassen.

Mehrere Radiccioblätter in schmale Streifen schneiden, 1 Birne klein würfeln, beides zu den Rosenkohlblättchen geben, alles gut durchmischen und nach einigen Minuten servieren.

Tipp

Nehmen Sie statt Birne Apfel oder Mango, oder statt Radiccio Treviso oder statt Joghurt saure Sahne oder…..

Schlagwörter: , , ,

 

  • Archiv