Kürbisausstellung

Posted by herbert - September 29th, 2017

Kurz vor dem Abschluss unseres Remstalhöhenwegs haben wir die Altstadt von Waiblingen besucht, die uns mit ihrer Vielzahl von schmucken Fachwerkhäusern überrascht hat.

Anschließend haben wir, wie fast jedes Jahr die Kürbisausstellung im blühenden Barock in Ludwigsburg besucht, die diesmal unter dem Motto Römer steht. Wie immer war sie wieder interessant, vor allem haben uns die geschnitzten Kürbisse wieder gefallen.

Aber natürlich war die Kürbissuppe mit Kürbiskernöl wieder besonders lecker und auch der Kürbiskuchen war excellent.

Schlagwörter: , , , ,

Das jährliche Wettrennen

Posted by herbert - Juli 22nd, 2017

Die Beeren werden oder sind reif im Garten und so sehr ich mich freue, dass sich viele Vögel in unserem Garten wohfühlen, so schwierig ist das für die Beerenernte. Vor allem, weil die roten Träuble einen besonderen Anziehungspunkt für sie darstellen.  Meist interessieren sie sich, auch schon für noch nicht vollreife Beeren.

Wenn ich dann warte, bis sie herrlich reif sind, muss ich feststellen, dass ein Großteil der Beeren schon in fremde Mägen gewandert ist und ich das Nachsehen habe.

Noch reicht es für den einen oder anderen Kuchen und auch noch etwas zum Einfrieren.

Besser sieht es bei den Stachelbeeren aus, aber wenn ich nach dem Pflücken meine Hände ansehe, dann sind mir die Träuble doch lieber.

 

Schlagwörter: , , , ,

Mein Süßkartoffelbuch

Posted by herbert - Juli 8th, 2017

Nachdem mein Süßkartoffelbuch nun ausverkauft ist, habe ich das Buch überarbeitet und erweitert. Derzeit bin ich mit einem Verlag in Verhandlung, der das Buch evtl. herausbringen möchte. Allerdings wird es dann noch einige Zeit dauern, bis man das Buch kaufen kann.

Mal sehen, sobald alles klar ist, werde ich es hier natürlich mitteilen.

Schlagwörter: , ,

Knapp 1000 Kochbücher verkauft

Posted by herbert - März 30th, 2017

Gestern habe ich vom pala-Verlag die Aufstellung meiner im letzten Jahr verkauften Bücher erhalten und da in den letzten Jahren der Markt mit vielen vegetarischen und vor allem veganen Kochbüchern geradezu überschwemmt wurde, ist der Verkauf meiner vegetarischen Vollwertkochbücher  weiter zurückgegangen. Zusammen mit meinem Süßkartoffelkochbuch wurde die 1000 Marke knapp verfehlt und stellt damit einen Jahrestiefpunkt dar.

Am besten verkauft hat sich mein Hülsefrüchtekochbuch „Bohnen, Erbsen, Linsen & Co“ mit etwas über 300 Büchern.

Insgesamt habe ich jetzt mehr als 86.000 Kochbücher verkauft.Vollwertkochbuch mit Hülsenfrüchte

Schlagwörter: , , , , ,

Lästiger Spam

Posted by herbert - Februar 3rd, 2017

Seit einiger Zeit landen wieder viele Spams auf dieser Website. Das ist ärgerlich, denn ich muss mich immer durch die vielen meist ausländischen Mails kämpfen, um zu sehen, ob vielleicht doch ein echter Kommentar darunter zu finden ist.

Doch auch bei den scheinbar „echten“ Kommentaren finden sich vermehrt welche, die sich zwar scheinbar auf meinen Blog oder auch meine Rezepte beziehen, aber so nichtssagend sind, dass bei Ansicht der Email-addi ganz ersichtlich ist, dass hier nur versucht werden soll, einige auf diese Website zu locken.

Noch behalte ich die Kommentarfunktion bei, aber wenn das so weitergeht, weiss ich nicht, wie lange ich das noch machen kann.

Schlagwörter: , ,

Dreikönigsmenü 2017

Posted by herbert - Januar 8th, 2017

Wie immer wurde am 6.1 bei uns geschlemmt, nachdem ich vorher allerdings viel Arbeit hatte und das Spülen war auch nicht ohne.

Das gab es:

Kaffeetafel

Schoko-Birnen-Blechkuchen mit Schmand

Apfelmuffins

Quarkstollen, Früchtekuchen,

Haselnusslebkuchen

 

Abendessen

Dinkelfladen und –brötchen mit

Linsenaufstrich

Tomatenchutney

Frischkäsecreme mit Kräutern

 

Bunter Blattsalat

Spitzkohlsalat mit Avocado

 

Tecklinsasüpple mit Hefeknöpfle

 

Bretzgen-Nussbraten mit

Käsesoße

Fenchel-Kürbis-Gemüse

Ingwer-Pilzen

Weißkrautpüree

 

Dessert

Wintergrütze mit Sanddorneis

Kaffeetafel

Schoko-Birnen-Blechkuchen mit Schmand

Apfelmuffins

Quarkstollen, Früchtekuchen,

Haselnusslebkuchen

 

Abendessen

Dinkelfladen und –brötchen mit

Linsenaufstrich

Tomatenchutney

Frischkäsecreme mit Kräutern

 

Bunter Blattsalat

Spitzkohlsalat mit Avocado

 

Tecklinsasüpple mit kleinen Hefeknöpfle

 

Bretzgen-Nussbraten mit

Käsesoße

Fenchel-Kürbis-Gemüse

Ingwer-Pilzen

Weißkrautpüree

 

Dessert

Wintergrütze mit Sanddorneis

Schlagwörter: , , , ,

Preis reduziert

Posted by herbert - Dezember 14th, 2016

Mein KürbiskochbuchVor Weihnachten habe ich mich entschieden, den Preis für mein Kürbiskochbuch „Kürbis-Vielfalt mit Pfiff“ (wabe-Verlag)  zu senken, auch unter Beachtung, dass mein Süßkartoffelbuch ja fast ausverkauft ist.

Das Kochbuch in Din A5 mit der praktischen Ringbindung enthält mehr als 70 vegetarische Kürbisrezepte und wie bei allen meinen Kochbücher viele Tipps und Variationen, dazu einige Farbfotos von Kürbisdekorationen.

Das Buch kostet direkt bei mir € 6,00 und zwar versandkostenfrei. In den nächsten Tagen wird es auch bei Bestellung im Buchhandel entsprechend kosten, es dauert allerdings, bis dies letztlich überall bekannt ist.

Wer das Buch noch vor Weihnachten möchte, schreibt mir ein einfach eine entsprechende Bestellmail an: info@wabe-verlag.de

 

Schlagwörter: , , ,

Nur noch 6 Exemplare

Posted by herbert - Dezember 10th, 2016

titelseite-hp-kopie

meines Süßkartoffelkochbuchs sind verfügbar und derzeit sieht es eher so aus, dass es keine Neuauflage geben wird, zumindest nicht in absehbarer Zeit.

Denn um einen akzeptablen Preis zu erhalten, der auch zukünftig einen günstigen Verkaufspreis möglich macht, muss ich eine stattliche Anzahl Bücher drucken und es macht dann ein nettes Sümmchen aus.  Ich weiss nicht, ob ich so nochmals ins Risiko gehen soll.

Aber wenn es doch noch eine neue Auflage geben wird, dann teile ich es hier zu allererst mit.

Wer sich noch eines der letzten Exemplare sichern möchte, vielleicht sogar mit Widmung, der bestellt direkt bei mir unter

info@wabe-verlag.de

Das Buch „Süßkartoffel – Vielfalt mit Pfiff“ kostet € 7,90 und ich verschicke es versandkostenfrei und gegen Rechnung.

Schlagwörter: , , , ,

Testessen, das 3.

Posted by herbert - Dezember 5th, 2016

Endlich sind wir in einem nahegelegenen Landhotel fündig geworden, zwar gab es außer den obligatorischen Kässpätzle nur 2 weitere vegetarische Gerichte, aber die waren durchaus interessant, sogar ein veganes war darunter.

Die Bedienung freundlich, das Essen lecker, ich habe mich bewusst für die Kässpätzle entschieden, weil man gerade an diesem einfachen Gericht sehr gut die Qualität einer Küche ableiten kann.

Die Nebenzimmer waren alle sehr schön und so haben wir uns für dieses Restaurant entschieden und soweit sei es schon vorweg genommen, wir haben es nicht bereut. Dazu später mehr

Schlagwörter: , , ,

Testessen, das erste

Posted by herbert - November 18th, 2016

Da bei uns ein runder Geburtstag ansteht, den wir nicht zu Hause feiern wollen, haben wir in den letzten Tagen einige Gaststätten besucht, um eine Lokalität mit gutem vegetarischen Essen zu finden.

Dabei haben wir durchaus überraschende Erfahrungen gemacht. Beim ersten, hochgelobten und stark frequentierten Gasthof waren wir doch ziemlich enttäuscht. Ok, das Salatbuffet war gut, aber die Gemüsemaultaschen waren ebenso wie das darüber verteilte Gemüse fad, nur das gut gewürzte Kürbisragout wertete das Gericht etwas auf.

Beim 2. Gericht, den Käseknödeln, war der Käse nicht unbedingt zu erahnen, sie waren ziemlich trocken, dazu gab es gekochte Zwiebeln und das schon erwähnte Gemüse. Insgesamt eine mehr als trockene Angelegenheit, für mich gehört zu Knödel eigentlich immer eine Soße.

Lieblos so kann man die Präsentation der Gerichte wohl am besten umschreiben und auch die Bedienungen verbesserten den Gesamteindruck nicht unbedingt.

Damit war unser Favorit aus dem Rennen, zumal ich das Gefühl hatte, auch mit einer Feier in dem Massenbetrieb unterzugehen.

 

Schlagwörter: , , , ,

« Previous Entries  

  • Archiv