Stachelbeeraufstrich

Posted by herbert - Juli 17th, 2017

200 g Stachelbeeren mit 1 EL Honig sowie 2 -3 El Fruchtsaft in eine Schüssel geben, 1 kleinen Apfel schälen und ohne Kerngehäuse klein würfeln,

2 Aprikosen entkernen und kleinschneiden, zu den Stachelbeeren geben.

Aufkochen und gut 5 min köcheln lassen, pürieren und wieder in den Topf geben

1 gehäuften TL Pfeilwurzmehl in 1-2 EL Wasser auflösen, in das Püree geben, gut verrühren, nochmals aufkochen und heiß in Schraubgläser füllen.

Erkalten lassen und dann in den Kühlschrank stellen, hält sich dort mehrere Tage im geöffneten Zustand.

PS Statt Aprikosen können sich auch Wasser- oder Honigmelone verwenden, dann ggf. die Menge des Pfeilwurzelmehls erhöhen, dies gilt auch, wenn Sie einen sehr festen Aufstrich bevorzugen.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv