Schneller Träubleskuchen

Posted by herbert - April 16th, 2017

Ich liebe Träubleskuchen in jeder Variation und ich experimentiere sehr gern.

Das ist das neueste Resultat:

100 g Butter kleinschneiden und mit 150 g Honig verrühren, nach und nach 3-4 Eier einrühren.

Dann 250 g Magerquark einrühren und mit Vanille würzen.

250 g Dinkel fein mahlen, mit 50 g gemahlenen Haselnüssen und 1 Päckchen Backpulver mischen, in den Teig geben und verrühren.

600-700 g Träuble (rote Johannisbeeren) in den Teig unterheben.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und bei 180 Grad ca. 35 min backen, ggf. in den letzten min abdecken, den Ofen ausschalten und noch 5-10 min nachbacken.

Abkühlen lassen und mit ungesüßter Sahne servieren.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv