Rote Bete-Süßkartoffelauflauf

Posted by herbert - Dezember 18th, 2016

200 g Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, sofort in 200 ml Gemüsebrühe geben.

300 g Süßkartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden, zu den Kartoffel geben, ebenso getrocknete Kräuter, alles aufkochen und 10-15 min köcheln lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

500 g rote Bete in knapp 1 cm große Würfel schneiden und mit 5 g geriebene Ingwer in 200 ml Gemüsebrühe aufkochen, mit Curry edelsüßen Paprika und Pfeffer würzen und 15 min köcheln lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

Rote Bete, Süßkartoffeln und Kartoffeln mit je 1 EL gemahlenen Haselnüssen und Dinkelgrieß durchmischen.

Eine flache Auflaufform einfetten und die Gemüsemischung hineingeben, verteilen und glattstreichen.

200 g Schmand mit 100 g saure Sahne und 100-150 ml Gemüsebrühe (von den gekochten Süßkartoffeln) mischen, mit Kräutersalz und Muskat würzen. Dann 2 Eier unterrühren. Löffelweise über das Gemüse geben. Im Backofen bei 180 Grad ca. 30 min backen.

100 g würzigen Käse in dünne Scheiben schneiden oder gr0b raspeln und den Auflauf damit bedecken. Nochmals 10 min backen.

Herausnehmen und servieren.

 

 

Schlagwörter: , , , ,

4 Responses to “Rote Bete-Süßkartoffelauflauf”

  1. Franka

    Es ist genau zu Weihnachtstisch. Deine Idee damit ist toll!

  2. herbert

    Freut mich, dass mein Rezept gefällt

  3. Mark

    Es war nicht schlecht. Meine Frau war überrascht!

  4. herbert

    Tja, viele Menschen unterschätzen rote Bete.

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv