Kann man sich auf fremde Rezepte verlassen?

Posted by herbert - Mai 2nd, 2016

Auf meine denke ich schon, denn ich habe jedes Rezept bevor ich es veröffentliche, selbst ausprobiert.

Aber gestern kam meine Frau mit einem Rezept (mit sehr schönem Bild) an und wir wollten das Rezept ganz genau nachbacken, was ich sonst eigentlich nie mache.

Uns hat zwar gewundert, dass in einem Rührkuchen keinerlei Fett wie Butter, Öl oder Margarine notiert war, auch keine Sahne, aber na gut, der Rezepteschreiber wird sich ja etwas dabei gedacht haben.

Der Kuchen wurde nicht gerade locker, der Boden erinnerte an ein Brot und nicht an einen Kuchen, aber wer Stachelbeeren auf Brot gut findet, für den ist der Kuchen sicher richtig.

Wer das nicht so toll findet, muss sich eben durchkämpfen oder zumindest die Stachelbeeren von oben herauspullen und diese verzehren und den Rest entsorgen.

Schlagwörter: , , ,

3 Responses to “Kann man sich auf fremde Rezepte verlassen?”

  1. Cecilia

    Oh, Gott, ich kenne das. Trotzdem versuche ich dauernd neue Rezepte. Aus Fehlern lernt man nicht wahr.

  2. Gerald

    Ja, kann mal passieren, dass es mit einem neuen Rezept schief geht, aber mir macht immer Spass, etwas Neues zu probieren.

  3. herbert

    So geht es mir auch, allerdings merke ich Fehler im Rezept meist bevor ich es ausprobiere

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv