Gebratene Portabella

Posted by herbert - März 12th, 2016

Sie haben es eilig, oder Ihnen fehlt eine wichtige Zutat zum Panieren, kein Problem, wählen Sie die vegane Variante.

 

Gebratene Portabella

 

4 Portabellepilze                                        putzen, den Stiel herausschneiden. Die Schirme in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

50 g Erdnussöl                                          stark erhitzen, die Pilzscheiben bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 10 min in der Pfanne braten. Vor dem Servieren mit

Kräutersalz, Pfeffer, Paprika                    kräftig würzen.

 

Tipp

Auf die gleiche Art können Sie auch andere Pilze mit einem breiten Schirm verwenden, wenn Sie mal selbst in der Natur auf die Suche gehen, finden Sie den unverwechselbaren Parasolpilz und der schmeckt genauso gut.

Das Rezept wie auch das für panierte Portabella finden Sie in meinem Pilzkochbuch. Das Buch erhalten Sie versandkostenfrei hier

Cover Pilzkochbuch

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv