Überbackene Pfannkuchen

Posted by herbert - April 21st, 2015

Normalerweise achten ich beim Kochen auch darauf, dass hinterher der Abwasch nicht zu üppig ausfällt, dies gilt allerdings nicht für das folgende Gericht.

500 g Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser in 25-30 min weichkochen.

200 g Weizen fein mahlen, mit 3 Eier, 150 ml Milch und 100-150ml Mineralwasser zu einem flüssigen Teig verrühren, 15 min ruhen lassen, ggf. noch etwas Flüssigkeit zugeben.

Gut 250 g Stangensellerie in 10-12 cm lange Stücke schneiden und in Gemüsebrühe 10 min dünsten, besonders breite Stangen evtl. halbieren.

100 g Lauch sehr fein schneiden und in 20 g Butter kurz anbraten, dann weitere 30 g Butter und ca. 200 g Frischkäse zugeben, Herdplatte ausschalten und Topf darauf stehen lassen.

Aus dem Teig 8 Pfannkuchen backen, sie müssen sich noch rollen lassen.

Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, mit Lauch und Frischkäse zu einer cremigen Masse verrühren.

Die Pfannkuchen auf einer Seite damit bestreichen, dann mit je 1/8 des Stangensellerie belegen und den Pfannkuchen aufrollen.

In eine gefettete Auflaufform legen und mit 80-100 g geriebenen Emmentaler bestreuen.

Im Backofen bei 180 Grad ca. 15 min backen und warm servieren.

PS Etwas schneller geht es, wenn man die Kartoffeln am Vortag schon gekocht hat.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv