Rucola-Frischkäsecreme

Posted by herbert - Mai 25th, 2014

Leider  wird auf dem Markt oder bei meinem Gemüsehändler Rucola meist nicht lose angeboten und die abgepackte Menge ist für einen 2-Personenhaushalt meist zu viel.

Trotzdem kaufe ich mitunter Rucola ein und habe jetzt einen interessanten und leckeren Aufstrich damit zubereitet.

1/2 kleine Zwiebel grob hacken, ebenso 5-10 g Ingwer.

Beides in 30-40 g zerlassener Butter kurz anbraten.

15-20 Rucolablätter grob zerreissen und gemeinsam mit der Zwiebelbutter pürieren.

150 g Frischkäse unter Rühren erhitzen, das Püree unterrühren und mit Kräutersalz, frisch gemahlenem Pfeffer, Paprika kräftig würzen.

In ein Schraubglas füllen und erkalten lassen, dann im Kühlschrank aufbewahren.

 

Schlagwörter: , , ,

3 Responses to “Rucola-Frischkäsecreme”

  1. DirkNB

    Abgepackter Rucola zu viel? Ich gehe mal davon aus, dass es diesen auch bei Euch in diesen Plasteschalen mit in etwa A5-Grundfläche gibt. Oder vergleichbarem. Kann man von Rucola wirklich zu wenig kaufen? Ich war mal zu zweit in einem guten italienischen Restaurant, dass offensichtlich über einer Rucola-Mine erbaut worden war. Was da an diesem Kraut über den Tresen ging, war beachtlich. Ich würde kühn behaupten, dass wir zwei mindestens eine solche Schale leer gemacht haben an dem abend, obwohl wir ihn nicht mal bestellt hatten.
    Hauptgrund: Er wurde als Beilagen-Salat verabreicht. Unten in die Schüssel eine kleine Schicht Tomaten-Irgendwas und drüber Mount Rucola. Auch auf meinem Carpaccio thronte ein solcher Berg und das Steak meines Gegenübers wurde auch noch von dessem kleinen Bruder begleitet. Ich war froh, ein Spaghetti-Gericht gewählt zu haben, da kam nichts Grünes ran, den ich mag keinen Rucola … 😉

  2. herbert

    Nein, der Rucola gibt es nicht in Plastikschalen, sondern er ist nur zusammengebunden. Ich mag Rucola, aber nur in Maßen und daher ist die Menge meist zuviel

  3. Fuchsli

    Also das hört sich wirklich lecker an. Rucola in rohen Mengen kann ich aber auch nicht so wirklich ab. Daher eine willkommene Gelegenheit den Rest weiter zu verarbeiten. Wie lange hält sich der Aufstrich denn?

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv