Gebackene Spinatnocken

Posted by herbert - Mai 5th, 2014

1/2 kl. rote Zwiebel und 5 g Ingwer fein hacken, in 1-2 El Sonnenblumenöl kurz anbraten.

250 g Spinat waschen, Stiele entfernen, mit wenig Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben, dünsten, bis der Spinat in sich zusammenfällt.

Herausnehmen, abtropfen lassen und etwas auspressen. Dann kleinschneiden.

250 g Quark mit 4-5 EL Vollkornweizenmehl, 1 Ei und 50 g zerdrückten Schimmelkäse mischen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen, dann den Spinat unterziehen.

Eine flache Auflaufform gut einfetten, mit einem Löffel Nocken aus dem Teig abstechen und nebeneinander in die Form setzen.

Bei 180 Grad ca. 25 min backen, wer will, kann die letzten 10 min die Nocken auch noch mit geriebenen Käse bestreut, backen

Dazu gab es bei uns bunten Kartoffelsalat

Schlagwörter: , , ,

One Response to “Gebackene Spinatnocken”

  1. Jens

    Ich steh total auf Spinat und Spinatzubereitungen 🙂
    Danke für den Tip und das Super-Rezept mit Anleitung! 🙂
    Grüße, Jens

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv