Chinakohlrollen

Posted by herbert - Februar 2nd, 2014

Weiter geht es mit den Rezepten für mein Dreikönigsmenü

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. 300 g möglichst große Chinakohlblätter unter fließend Wasser waschen und im kochenden Wasser kurz blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
25 g Sojagranulat in 75 g Wasser 10 min quellen lassen.

½ Zwiebel fein hacken, kurz in 2 EL Sonnenblumenöl anbraten.

150 g Kürbis fein raspeln, 100 g Pilze fein würfeln, zu den Zwiebeln geben und kurz mitbraten, mit Pfeffer, Salz, Chili abschmecken und das gequollene Granulat unterrühren.

Die Chinakohlblätter auf einem Brett ausbreiten und die dicken Mittelrippen mit einem Messer flach schneiden.

Die Gemüsefüllung auf den Chinakohlblättern verteilen, dabei einen kleinen Rand lassen. Die Seiten der Chinakohlblätter nach innen schlagen, damit die Füllung nicht herausfallen kann und die Chinakohlblätter der Länge nach fest aufrollen.
In der Pfanne nun 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und die Chinakohl-Rouladen von allen Seiten darin kurz anbraten. Die Gemüsebrühe angießen, den Deckel auf die Pfanne legen und die Rouladen bei nun niedriger Temperatur ca. 15 Min. garen.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv