Parasolpilz

Posted by herbert - Oktober 17th, 2013

Parasolpilz

Der Parasolpilz gilt als guter Speisepilz, von dem i.d.R. aber nur der Schirm verwendet wird. Dieses Exemplar mit fast 40 cm Durchmesser würde aber paniert oder gebraten wohl die meisten Pfannen überfordern und ich weiss auch nicht, ob ein so großes Exemplar überhaupt noch schmeckt, daher habe ich es in der Natur belassen

Schlagwörter: , , ,

3 Responses to “Parasolpilz”

  1. L.Stenzel

    WOW, ein solch außergewöhnlich großes Exemplar habe ich noch nie gesehen. Schön, dass du ihn in der Natur belassen und nicht gleich rausgerupft hast 🙂

  2. Heike

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Parasol, je größer er gewachsen ist, umso empfänglicher für Würmer ist. Schmackhafter sind die kleineren sowieso.
    Ich wende Parasolpilze vor dem Braten immer in etwas aufgeschlagenem Ei. Ohne das Ei schmecken sie mir nicht so gut…
    Wie sieht ihre Lieblingszubereitung aus?
    Grüße aus dem Odenwald.

  3. Jens

    Wow, das ist mal ein Riesenpilz.
    Habe in letzter Zeit schon öfter von dem Pilz gelesen, durfte ihn aber noch nie essen. Ich hätte auch keine Ahnung wo man den herbekommen soll und selber pflücken, das traue ich mir doch nicht zu.

    Gruß,
    Jens

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv