Stachelbeer-Chutney

Posted by herbert - Juli 30th, 2013

Nachdem die Stachelbeeren zu wenig sind für einen Kuchen oder zum Einfrieren und ich schon einige süße Aufstriche gemacht habe, wollte ich mal was anderes machen,

heute gibt es also Chutney.

1 rote Zwiebel mit 5 g kleingeschnittenen Ingwer, 1 getrocknete Chilischote sowie einigen Koriander- und Zwiebelsamen in 30 g Butter anbraten.

150 g Stachelbeeren, 50 ml Gemüsebrühe und 1/2 TL Honig zugeben, gut 5 min köcheln lassen.

Mit Kräutersalz, Paprika, Kurkuma und Pfeffer kräftig würzen.

Alles pürieren und in einem Schraubglas erkalten lassen, im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp

Wer es nicht ganz so scharf liebt, sollte die Chilischote vor dem Pürieren herausnehmen.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv