Erdbeertorte

Posted by herbert - Mai 21st, 2013

Einmal ganz anders, aber ganz besonders lecker ist diese Variante, die ich in meinem Vollwertkochbuch mit Himbeeren beschrieben habe, naja, einige weitere Abwandlungen gibt es natürlich schon noch bei diesem veganen Rezept.

 

60 ml Erdnussöl mit 60 ml Mineralwasser, 100 g Apfeldicksaft,Vanille, Ingwer schaumig rühren.

200 g Dinkel fein mahlen, mit 1 gehäuften TL Backpulver mischen, zu der Honig-Öl-Mischung geben und alles gut verrühren.

Den Teig in eine gefettete Backform geben und mit 600 g Erdbeeren belegen, 20 min gehen lassen, dann den Kuchen bei 200 0 ca. 20 min backen.

In der Zwischenzeit 40 g Sonnenblumenöl mit 60 g Honig, Vanille, Ingwer verrühren.

100 g Haselnüsse ebenso wie 30 g Dinkel fein mahlen und dazugeben. Zum Schluss noch 50 ml roten Traubensaft zufügen und alles gut vermischen, über den Kuchen streichen und bei 180 0 weitere 20 min backen, im ausgeschalteten Backofen noch 10 min nachbacken.

Tipp

Brombeeren oder Himbeeren sind schmackhafte Variante, bei Heidelbeeren würde ich die Hälfte des Getreides durch Buchweizen ersetzen.

Schlagwörter: , , ,

2 Responses to “Erdbeertorte”

  1. Marita

    Hallo Herbert,
    dieses Rezept ist wirklich sehr
    ungewöhnlich.
    Sehr verwundert mich, das ein Teig mit Backpulver 20 Min. gehen soll,kenne ich
    sonst nur mit Hefe ?????????????
    Erbeeren habe ich noch nie mitgebacken,
    werden diese dann nicht ziemlich matschig
    und saften aus?
    LG, Marita

  2. herbert

    Öfter mal etwas Neues. Es empfiehlt sich nicht zu weiche Erdbeeren zu nehmen und natürlich geben auch feste etwas Saft an den Teig ab, aber das hält sich meist in Grenzen

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv