Überbackenen Blumenkohl

Posted by herbert - Mai 1st, 2013

1 kleinen Blumenkohl halbieren, im Gemüsesieb über Gemüsebrühe ca. 15 min dünsten.

1 rote Zwiebel würfeln, kurz in 20 g Butter anbraten.

200 g Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, mit 150 ml Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben und 10 min dünsten. Die Zwiebeln und die Süßkartoffel mit wenig Gemüsebrühe pürieren, mit 50 g Frischkäse vermischen und mit Kräutersalz, Paprika und Pfeffer würzen, ggf. noch etwas Gemüsebrühe zugeben, die Soße sollte aber nicht zu flüssig sein.

300 g gekochte Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken, mit 100 g Vollkornweizenmehl und 1 Ei zu einem Teig verkneten, mit Kräutersalz und Muskat kräftig würzen.

Eine flache Auflaufform gut einfetten, Kartoffelteig darin verteilen, glatt streichen und bei 180 Grad 8-10 min vorbacken.

Herausnehmen und die Blumenkohlhälfte auf den Kartoffelteig leben, löffelweise die Soße darübergeben, nochmals 10-15 min bei 180 Grad backen. Herausnehmen und servieren.

Tipps

Sie können statt Süßkartoffeln auch Kürbis nehmen und im Sommer Tomaten.

Wer will, kann auch noch geriebenen Käse auf die Soße geben.

Nehmen Sie statt Weizen einmal Roggen

Wenn Sie zuviel Soße gemacht haben, kein Problem geben Sie Butter dazu, würzen Sie nach, kochen alles nochmals auf. Geben Sie die Masse in ein Schraubglas und nach dem vollständigen Erkalten haben Sie einen leckeren Brotaufstrich.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv