Rote Mangold-Quiche

Posted by herbert - April 22nd, 2013

Natürlich kann man auch den normalen grünen Mangold nehmen, aber der mit den roten Stielen sieht einfach attraktiver aus.

200 g gekochte Kartoffeln vom Vortag durch die Kartoffelpresse drücken, mit 100 g Dinkelvollkornmehl und 1 Ei zu einem Teig verarbeiten, mit Kräutersalz und Muskat würzen. Eine Springform damit auslegen.

Von 350 g Mangold die Stiele von den Blättern trennen, die Stiele in knapp 2 cm lange Stücke schneiden, in 150 ml Gemüsebrühe insgesamt 10 min dünsten. Die Blätter in kleine Stücke zerreißen und nach 5 min zu den Stielen geben, damit sie in sich zusammenfallen. Das Gemüse gut abtropfen lassen, dann den Kartoffelboden damit belegen.

150 g Frischkäse mit 100 ml Sahne und 1 Ei verrühren, mit Kräutersalz, Paprika, Pfeffer und Ingwer kräftig würzen und die Masse löffelweise über den Mangold geben. Bei 180 Grad ca. 25-30 min backen und dann heiß servieren.

Schlagwörter: , , , ,

2 Responses to “Rote Mangold-Quiche”

  1. Mini Sommer

    Hallo Herbert,

    ich koche schon länger ab und an nach deinen Ideen und Rezepten.
    Wollte dir dafür mal ein dickes Lob aussprechen!

    LG Mini

  2. herbert

    Das freut mich sehr

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv