Bärlauch-Kartoffel-Auflauf

Posted by herbert - April 18th, 2013

300 g Sellerie klein würfeln, in 150 ml Gemüsebrühe 8-10 min dünsten, die Selleriewürfeln herausnehmen, abtropfen lassen und Gemüsebrühe auffangen.

500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag schälen und in dünne Scheiben schneiden, mit einem guten Drittel den Boden einer gefetteten Auflaufform belegen.

von 50-60 g Bärlauchblätter die Stiele entfernen und  in 2 cm breite Streifen schneiden, die Kartoffeln damit bedecken.

Eine 2. Schicht Kartoffelscheiben einschichten, die Selleriewürfel darüber geben und mit den restlichen Kartoffeln abdecken.

250 g Quark mit der aufgefangenen Gemüsebrühe und 2 Eiern verrühren, kräftig mit Kräutersalz, Majoran, Pfeffer und Paprika würzen. Über den Auflauf gießen und je nach Höhe 30-40 min backen, nach 15 min mit 100 g geriebenem Emmentaler bestreuen.

Heiß servieren.

Schlagwörter: , , , , ,

2 Responses to “Bärlauch-Kartoffel-Auflauf”

  1. Larissa Ritter

    Und ich zerbrech mir den ganzen Tag den Kopf was ich gutes aus meinen übrigen Kartoffeln zaubern kann. danke 🙂

  2. herbert

    Das Problem kenne ich eigentlich etwas anders, ich habe so viele Ideen, dass ich immer nicht weiß, was ich zuerst machen soll, in dem Fall war ich von einer Bratkartoffelvariante fast überzeugt gewesen und habe mich doch für den Auflauf entschieden

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv