Kürbisspätzle

Posted by herbert - Januar 24th, 2013

300 g Dinkel fein mahlen, mit Kräutersalz und Muskat würzen und mit 3 Eiern und gut 1/8 l Wasser verrühren.

Den Teig kräftig schlagen, bis er Blasen bildet.

2 l Salzwasser aufkochen, dann den Teig mit einem Spätzleshobel ins Salzwasser hobeln, ab und zu umrühren, nochmals aufkochen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

In eine angewärmte Schüssel geben und etwas Butter zugeben. Kurz  die Spätzle lockern.

½ rote Zwiebel fein würfeln.

250 g Kürbis grob raspeln und mit den Zwiebeln in Öl oder Butter kurz anbraten, dann in 100 ml Gemüsebrühe 4 – 5 Minuten dünsten, dann die Spätzle dazugeben.

150 g Bergkäse grob raspeln und in die Pfanne geben, alles gut durchmischen. Mit

Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

1-2 EL Sahne dazugeben, und unter Rühren noch 1-2 min braten.

Dann servieren.

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv