Dätscher

Posted by herbert - Januar 14th, 2013

Auch als Schwabe findet man immer wieder schwäbische Rezepte, die man noch nicht kannte, so wie dieses interessante Fladenrezept, das ichvollwertig und auch sonst noch nach meinem Geschmack abgewandelt habe.

250 g Weizen fein mahlen, mit 1 EL Milch, 1 TL Honig und ½ Päckchen Trockenhefe verrühren.

150 g gekochte Kartoffel vom Vortag durch die Kartoffelpresse drücken, mit 80 g Butter zum Mehl geben und durchkneten, mit Kräutersalz würzen.

15 min ruhen lassen, dünne Fladen auswellen, bei 225 Grad ca. 10-15 min backen und bei ausgeschaltetem Ofen 5 min nachbacken.

Tipps

Wer die Fladen nicht mit Aufstrich serviert, kann diese vor dem Backen mit gesalzener saueren Sahne leicht bestreichen.

Interessant ist es auch, wenn man 50 g Weizen durch 50 g Roggen oder Grünkern ersetzt

 

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv