Vorarbeiten

Posted by herbert - Januar 7th, 2013

Die Kuchentafel und das verspätete  Dreikönigsmenü liegen fest, eingekauft habe ich auch alles. Die Rezepte, soweit notwendig, sind aufgeschrieben. Die Reihenfolge der Arbeiten und der jeweilige Zeitpunkt ist geplant.

Es kann also gleich losgehen.

Vielleicht mal der Umfang, es gibt 5 verschiedene Kuchen, 2 davon sind bereits gebacken, sie sollen auch gut durchziehen können.

Am Abend gibt es einen schwäbischen Fladen mit 2 Aufstrichen, dann 2 winterliche Salate, eine Suppe und das Hauptgericht hat 4 Bestandteile und dazu noch ein Dessert.

Über zu wenig Arbeit kann ich morgen sicher nicht klagen.

Schlagwörter: , , , ,

3 Responses to “Vorarbeiten”

  1. Katja

    Hallo,
    das klingt nach sehr viel Arbeit. Für wie viele Personen kochst du denn das Dreikönigsmenü und was sind denn die traditionellen Bestandteile des Menüs? Ißt man den ganzen Tag oder gibt es das alles zum Abendbrot? Ich kenne diese Tradition gar nicht und bin gerade überrascht, wie viel Aufwand es ist. Das klingt fast nach einem Erntedankfest. Aber ich würde mich freuen, wenn du das ein oder andere Rezept verrätst und vielleicht ein paar Fotos zeigst. Das Dreikönigsmenü hat mein Interesse geweckt 🙂

    Grüße aus der Küche,
    Katja

  2. herbert

    Die Antworten auf deine Fragen findest du in den nächsten Blogbeiträgen

  3. Katja

    ok. da bin ich sehr gespannt und freue mich darauf sie zu lesen.

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv