Die letzten Stachelbeeren

Posted by herbert - Juli 27th, 2012

habe ich zu dem Kuchen verarbeitet

Gedeckter Stachelbeerkuchen

250 g Weizen fein mahlen, mit 2 TL Backpulver mischen

125 g Butter mit 125 g Honig und 3 Eiern verrühren, dann das Weizenvollkornmehl dazu geben und zu einem Teig verrühren.

2/3 des Teigs in einer runden Kuchenform verteilen, glattstreichen.

600 g Stachelbeeren darauf verteilen, ringsum einen 1 cm breiten Rand lassen.

Den restlichen Teig mit 2 EL Sahne verrühren und löffelweise über die Stachelbeeren verteilen.

Bei 180 Grad ca. 35-40 min backen, einige min im ausgeschalteten Ofen nachbacken.

Erkalten lassen und servieren, am besten mit geschlagener Sahne.

Wer will, kann auch noch mit Vanille, Zimt und/oder Ingwer würzen oder 50 g Roggen mit 200 g Weizen mahlen.

Schlagwörter: , ,

One Response to “Die letzten Stachelbeeren”

  1. Ley

    hmmmmmmm hört sich lecker an. Ich habe auch noch eine Schüssel Stachelbeeren zu hause stehen die verarbeitet gehören.

    Thx für den guten Tip.

    lg

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv