Erdbeermelonenaufstrich

Posted by herbert - Juni 18th, 2012

Wie Sie wissen, experimentiere ich besonders gerne mit Aufstrichen. Bei der folgenden Version möchte ich vorausschicken, dass ich hier eine Zutat verwende, die Sie nur sehr schwer bekommen können und daher diese Rezept nicht unbedingt nachkochen können.

Als wir, wie schon erzählt, in einer Spreewälder Ölmühle Leinöl gekauft haben, habe ich auch Leinkuchenmehl mitgenommen, also den gemahlenen Rest, der übrig bleibt, wenn man die geschrotete Leinsaat auspresst und das in diesem Fall noch knapp 10 % Leinöl enthält und natürlich auch viele wertvolle weitere Bestandteile enthält.

Ich habe das Mehl vor einigen Tagen in mein Müsli gegeben und dabei festgestellt, dass das Leinkuchenmehl sofort viel Flüssigkeit aufgesogen hat. Diese Eigenschaft habe ich mir bei dem Aufstrich zunutze gemacht.

100 g Erdbeeren mit der Gabel zerdrücken, 200 g Melone grob reiben oder sehr fein schneiden.

1 EL Honig erhitzen, das Obst dazugeben und einige min köcheln lassen, dann 3-4 TL Leinkuchenmehl darüberstreuen und gut einrühren, nochmals aufkochen und in ein Schraubglas füllen und erkalten lassen.

Schmeckt lecker und interessant.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv