Weihnachtskekse

Posted by herbert - Dezember 22nd, 2011

150 g geschälte Kürbiskerne fein mahlen oder reiben.

150 g Dinkel fein mahlen, beides mit 1 TL Backpulver sowie Zimt, Vanille, Macis vermischen.

200 g kalte Butter in dünne Scheiben schneiden, mit dem Mehl und 1 Ei sowie 80 g Honig zu einem glatten Teig verkneten.

In eine Frischhaltefolie einwickeln und einige Stunden in den Kühlschrank legen.

Einen Frischhaltebeutel aufschneiden, den Teig zwischen die Folie legen und 3-5 mm dick ausrollen.

Kreisrunde Formen ausstechen, auf ein ungefettetes Blech legen und bei 1800 ca. 8-12 min backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

Tipps:

Wer will, kann die Kekse noch mit einem Guss überziehen oder einen Keks mit einem süßen Brotaufstrich bestreichen und mit einem zweiten bedecken. Natürlich können Sie auch beides ma-chen.

Etwas fester werden die Kekse ohne Backpulver.

Schlagwörter: , , ,

2 Responses to “Weihnachtskekse”

  1. Kati

    Danke für die schönen Rezepte über das ganze Jahr.
    Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr für dich und deine Familie!

  2. herbert

    Danke Kati, für deine Wünsche, die ich Dir gleichermaßen zurücksende. Es macht mir viel Spass, hier meine Rezepte vorzustellen.
    Gruss
    herbert

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv